Liegt ein Fluch über der Reality-Soap "The Bachelor"? Wie anders ist es zu erklären, dass in den USA innerhalb von zwei Jahren, sich zwei ehemalige Kandidatinnen der gleichen Staffel umbringen? 

Heute erreichte uns die Meldung, dass die 31-jährige ehemalige US-Bachelor-Kandidatin Lexi McAllister an einer Tabletten-Überdosis gestorben sei. Im Spital konnten sie laut Medienberichten nichts mehr für die junge Frau tun, die einen Abschiedsbrief hinterließ.

Wer war Lex McAllister?

Das Portal "Hollywoodlife" dazu: Die Frau stammte aus Galloway, Ohio und zog später nach Columbus, in die grösste Stadt des Bundesstaates. Lex war laut Berichten lediglich in einer einzigen Episode von "The Bachelor" (2010) zu sehen, weil sie sofort ausschied, respektive keine Rose erhielt.

Werbung
Werbung

"Hollywoodlife" schreibt weiter, sie habe diese öffentliche Ablehnung locker genommen. Lex habe betont, dass sie aus dieser Erfahrung vieles lernen könne, äußerte sich immer positiv. 

Wahrscheinlich wollte Lex geliebt werden, wie jeder andere Mensch auch. Und wer sah schon genau hin, womit sich die attraktive Blondine den ganzen Tag befasste? Ihr Tod schockt auch deshalb die US-TV-Welt, weil er absolut unerwartet kam. Der damalige Bachelor, Jake Pavelka, sprach bereits sein Beileid aus.

Doch Moment mal, Jake Pavelka, der US Bachelor 2010? War das nicht die gleiche Ausgabe, in der eine gewisse Gia Allemand auftauchte, ebenfalls als eine der Kandidatinnen? Genau so ist es - und Gia Allemand erhängte sich laut ""E-Online" im Jahr 2013. Alles nur Zufall?

Liegt ein Fluch auf "The Bachelor"

Wohl kaum, denn die zwei Frauen hatten offenbar mit dem gleichen Problem zu kämpfen.

Werbung

Bei Lex McAllister hatte es unter vorgehaltener Hand immer geheissen, sie habe psychische Probleme. Wie auch Gia Allemand. Die Fakten kamen jeweils erst nach den Selbstmorden zum Vorschein.

Hierbei tut sich eine große moralische Frage auf: Warum lassen Produzenten psychisch kranke Menschen in Reality-Soaps teilnehmen? Merkt man dies den Leuten nicht an? Es gibt nur zwei Erklärungen: Entweder die Kandidatinnen können es gut verbergen, oder es kümmerte schlicht niemanden.

Redaktioneller Hinweis: Wenn Du suizidale Gedanken hast, bist Du nicht allein. Hilfe bietet die Telefonseelsorge. Sie ist anonym, kostenlos und rund um die Uhr unter 0800 / 111 0 111 und 0800 / 111 0 222 erreichbar.

Foto: ABC/PR

Bachelor Deutschland

Kitty Monroe #Fernsehserien #Fernsehen