Sons of Anarchy Produzent Kurt Sutter hat erneut die Gerüchte um eine Fortsetzung der amerikanischen Rocker-Saga Sons of Anarchy bestätigt und dabei auch weitere Details zur Handlung preisgegeben. Besonders erfreut dürften die Fans über die Nachricht sein, dass Charlie Hunnam alias Jax Teller höchstwahrscheinlich für das Prequel zurückkehren wird.

Handlung von Sons of Anarchy steht fest

Das Sons of Anarchy Prequel soll den Namen „The First 9“ tragen und sich im Wesentlichen auf John Teller und Piney konzentrieren. Neben der Rückkehr der beiden aus dem Vietnamkrieg geht es natürlich in erster Linie um die Entstehung und Entwicklung von SAMCRO. Dies berichtet das Nachrichtenportal Ecumenical News unter Berufung auf Kurt Sutter. Weiter im Dunkeln tappen die meisten Medien hingegen hinsichtlich der Besetzung von John Teller. Immer wieder wurde darüber spekuliert, dass Brad Pitt die Rolle den verstorbenen Vater von Charlie Hunnam spielen soll. Während diese Besetzung durchaus seine Reize hätte und eine Bereicherung für Sons of Anarchy wäre, gibt es bisher weder endgültige Dementis noch irgendwelche Aussagen, die dieses Gerücht bestätigen würden.

Steigt Charlie Hunnam für Sons of Anarchy aus Pacific Rim aus?

Trotz des öffentlichen Interesses an Brad Pitt, ist Charlie Hunnam der mit Abstand am meisten diskutierte Charakter, wenn es um eine Fortsetzung von Sons of Anarrchy geht.  Die Anzeichen für einen Ausstieg Hunnams aus der Serie Pacific Rim verdichten sich, so dass es in den letzten Wochen wieder vermehrt zu Spekulationen um eine Rückkehr von Jax Teller kam.

„Ich finde das Monstergeschichten und dergleichen ein interessantes Element im Storytelling sind, allerdings nur solange sie untergeordnet verwendet werden. Wenn allerdings die Monster wichtiger werden als die Handlung, dann stimmt meiner Meinung nach etwas nicht. In diesen Fällen werde ich nervös und verliere tatsächlich ein wenig den Faden.“, so Charlie Hunnam gegenüber Inquisitr. Insider werten diese Aussagen als Beleg dafür, dass Charlie Hunnam nicht für eine zweite Staffel von Pacific Rim zur Verfügung steht. Für alle Fans von SoA wäre dies eine gute Nachricht. Schließlich hätte Hunnam dann deutlich mehr Zeit sich der Fortsetzung der Rocker-Saga zu widmen. Passend hierzu ist eine Aussage von Kurt Sutter. Dieser sagte kürzlich, dass Charlie Hunnam sich zwar von seiner Paraderolle Jax Teller verabschiedet habe, er allerdings auch als ein anderer Charakter in das Prequel von Sons of Anarchy eingebaut werden könne. Wir dürfen gespannt sein. #Hells Angels