Kaum hat man es ausgesprochen oder gedacht, das die Horrorrubrik Found Footage, kaum mehr Filmideen für dieses Genre finden dürfte. Und voilà, da kommt auch schon der nächste Filmtrailer um die Ecke, welcher uns eines besseren belehrt, das es eben doch noch verrücktere Ideen gibt. Diesmal erleben wir neben dem typischen Wackelfilmchen auch Passagen, die sich nicht nur am Found Footage Elementen bedienen. Bevor man Prom Ride nun wieder mal abschreibt, so sollte man wenigstens der Grundidee von Prom Ride eine Chance geben.

In Prom Ride bekommen wir garantiert kein großes Horrorkino geboten, jedoch dürfte sich die Idee allemal als interessant herausstellen.

Werbung
Werbung

Zugegeben stellten sich schon einige Found Footage Filme am Ende doch als langweiliger Einheitsbrei da. Wenn man bedenkt, dass diese Art von Film in der Produktion doch um einiges Kostengünstiger ist als ein "normaler" Film. Wundern brauchen wir uns alle also nicht, das Jungregisseure wie auch in diesem Fall bei Prom Ride, auf einen preisgünstigeren Film zugegriffen wird. Regisseur Kazeem Molake, der bis zum jetzigen Zeitpunkt nur an kleinen Produktionen mitgewirkt hat, bringt sich nun mit seinem ersten richtigen Film in das Horrorgenre ein. Wir mögen also gespannt sein, und hoffen das Prom Ride auch bei uns in Deutschland erscheint.

Der Plot: Eine Gruppe von Jugendlichen möchte das Ende ihres Schuljahres ausgiebig in einer Party-Limousine feiern. Aber als ein psychotischer Killer ihre Limousine entführt, wird die fahrt zur einer Torture von Folter und Mord. 

Im schauspielerischen Bereich sehen wir Heather Paige Cohn (Bound - Gefangen im Netz der Begierde), Omar Gooding (Miami Medical) und Victoria Levine (Dracula - Die Rückkehr des Pfählers) in den Hauptrollen.

Werbung

Jetzt warten wir einfach mal ab, und hoffen das uns Prom Ride irgendwie in Deutschland erreicht.

Prom Ride erscheint am 24.April 2016 in einigen amerkanischen Lichtspielhäusern.

Was meint Ihr, wieder ein günstig produzierter Found Footage Film, oder ein Film der eine gute Grundidee aufweist?

Schreibt es mir Bitte in die Kommentare.

Weitere Artikel

Im dunklen Keller lauert das Böse im Trailer zu The Basement.

Zombiinvasion aus der Ego-Perspektive im aktuellen Trailer zu Pandemic #Kino