So langsam liegen die Nerven blank. Letzte Woche musste Julia überraschend die Show verlassen. Die 20-jährige Favoritin war zu krank für das Format. Erst die fette Erkältung, dann eine Lungenentzündung; vom allergischen Schock reden wir erst gar nicht. Thomas Hajo hatte ohnehin schon seine Sorgen mit dem Zuschauer-Liebling. Und Heidi segnete die schwere Entscheidung ab: Gesundheit geht vor - Julia musste nach Hause. Zeit, sich mal schöneren Dingen zu widmen.

Ganz in weiß zum Altar

Und da hat #Heidi Klum für diese Woche eine schöne Idee: Sie lässt die Hochzeitsglocken läuten. Einige Nachwuchsmodels können ohnehin bald mal unter die Haube.

Werbung
Werbung

Nein, offiziell heiratet niemand. Aber die Mädels dürfen eine Hochzeit nachspielen. In einem One Take-Fashion Film soll der schönste Tag im Leben nachgestellt werden. Die Models dürfen zum Kirchengang antreten - und zum Altar schreiten. Natürlich ganz in weiß und im wunderschönen Brautkleid - wie es sich für eine Hochzeit gehört. 

Es gibt nur eine einzige Chance bei der Hochzeit

"Das ist natürlich was anderes, als bei einem Foto-Shooting", erklärt Heidi Klum. "Beim Shooting hast du 500, 600 Fotos und suchst nachher eines aus." Beim Fashion-Film müsse alles von vorne bis hinten funktionieren. "Wie bei einer echten Hochzeit, haben die Mädchen nur eine einzige Chance." Geht die daneben, ist der Film dahin. Für die Mädels ist die Herausforderung aber kein Problem. Denn welche junge Frau träumt nicht davon, einmal im Brautkleid den schönsten Tag im Leben vorab erleben zu dürfen.

Werbung

Kim (Titelfoto) träumt schon ein bisschen weiter. "Das Schönste wäre doch, wenn unsere Freunde am Altar stehen würden."

"Germany’s next Topmodel by Heidi Klum" – nächste Folge 07. April 2016, um 20:15 Uhr, auf ProSieben.

Foto: Freigabe für redaktionelle Zwecke durch ProSieben

Weitere Artikel zu "Germany's next Topmodel 2016":

GNTM-Kandidatin Saskia im Interview: "Das Schönste ist, so jung Mama zu sein!"

Germany's next Topmodel 2016: Weiblich, klebrig, jung - süßer Sirup für Heidis Mädchen #Schönheit #Fernsehen