Sieben Jahre lang begeisterte das wortgewandte Mutter-Tochter-Duo die Zuschauer der beliebten Serie "Gilmore Girls". Da die siebte und letzte Staffel über das Leben von Lorelai und Rory nicht, wie die vorherigen, von Serienschöpferin Amy Sherman-Palladino geschrieben wurde, endete die Serie für viele Fans unerwartet und hinterließ den Wunsch nach einer Fortsetzung. Jetzt, neun Jahre später, wird dieser Wunsch endlich erfüllt. Dank des Streaming-Anbieters Netflix. Uns erwarten vier Episoden mit einer Länge von 60 Minuten, wobei jede der Folgen eine Jahreszeit repräsentiert.

Wer kehrt zurück nach Stars Hollow?

Schon häufig war eine Wiederaufnahme der Serie im Gespräch.

Werbung
Werbung

Jetzt aber ist es offiziell: Neben den Hauptdarstellerinnen Lauren Graham (Lorelai Gilmore) und Alexis Bledel (Rory Gilmore) haben viele weitere der Serienlieblinge aus Stars Hollow ihre Teilnahme bestätigt. Neben Scott Patterson (Luke Danes), Liza Weil (Paris Geller) und Keiko Agena (Lane Kim) sind auch Rorys Exfreunde Jared Padalecki (Dean Forester), Milo Ventimiglia (Jess Mariano) und Matt Czuchry (Logan Huntzberger) mit dabei. Melissa McCarthy, die Lorelais beste Freundin Sookie St. James spielte, verkündete kürzlich überraschend, dass auch sie nach Stars Hollow zurückkehren wird. Auch Kelly Bishop, die Lorelai's Mutter Emily Gilmore verkörpert, werden wir wieder sehen. Ein wichtiges Cast-Mitglied wird jedoch fehlen, da Edward Herrmann (Richard Gilmore) leider im Dezember 2014 überraschend verstarb.

Werbung

Wie steht es um die Beziehungen der Gilmore Girls?

Alle Ex-Freunde von Rory werden in den neuen Folgen zu sehen sein und viele Fans fragen sich, ob Rory letztendlich nun doch mit einem der drei zusammen ist, oder ob ein neuer Charakter an Rorys Seite auftauchen wird? Für Rory endete die siebte Staffel mit einem Heiratsantrag von Logan, den sie jedoch ablehnte. In einem Interview gab Amy Sherman-Palladino bekannt, dass Rory bisher auch noch nicht verheiratet ist. Gibt es also doch noch eine Chance für Dean, Jess oder Logan? Auch Lorelai war am Ende der letzten Staffel Single, näherte sich aber Luke wieder an. Jetzt werden wir endlich erfahren, ob die beiden ihre Probleme überwinden konnten und wieder ein Paar sind oder ob sich Lorelai letztendlich doch anders entschieden hat. Ein Bild, das Lorelai und Luke am Set zusammen zeigt, lässt aber vermuten, dass das Traumpaar doch endlich wieder zueinander gefunden hat. 

Die vier letzten Worte

Das Ende der siebten Staffel ließ viele Fragen offen, die nun hoffentlich beantwortet werden.

Werbung

So gespannt wir sind, wie es mit den Gilmore Girls nach all den Jahren weitergeht, müssen wir uns damit abfinden, dass auch die neuen Episoden enden werden. Diesmal wird es aber das Ende sein, das Serienschöpferin Amy Sherman-Palladino schon lange Zeit geplant hatte. Dabei handelt es sich um vier geheime Worte, über die schon seit Jahren - und besonders nach Ende der Serie - gerätselt wird. Wir dürfen gespannt sein! Fest steht, dass unsere Gilmore Girls endlich das Ende bekommen, dass sie und auch die Fans verdienen. 

Fotos: Warner Bros. Press

Weitere Artikel aus dem Bereich TV und Entertainment:

SAT.1 "The Biggest Loser": Hier kommen die schweren Fälle

RTL GZSZ feiert Jubiläum: Unser Autor spielte ein Jahr mit.

  #Fernsehserien #Hollywood