"Du bist der hellste Punkt an meinem Horizont... Merci, dass es dich gibt." Der Reporter Lutz van der Horst betritt den Parteitag der Alternative für Deutschland (#AfD) und singt sein Ständchen. Es ist das seit Jahrzehnten bekannte Lied des Herstellers Storck, welcher das Lied bei der Werbung für sein Schokoladen-Konfekt "merci" verwendet. Van der Horst war für die Satire-Sendung "heute-show" im ZDF bei der AfD. Der Comedian wollte sich offiziell als Vertreter der "Lügenpresse" mit der AfD endlich gut stellen.

Wo ist der neue Führer?

Natürlich mit einem Augenzwinkern. Die Sendung überlegte sich, dass es wohl nichts mehr bringt über die AfD zu hetzen.

Werbung
Werbung

Ihr Erfolg ist eh nicht mehr aufzuhalten. Stimmen bei Landtagswahlen im zweistelligen Bereich - was will das ZDF da noch verhindern?! Also nahm sich der Reporter vor, besonders charmant und nett zur Partei zu sein. Herausgekommen ist ein ziemlich schräger Beitrag. Zunächst machte der ZDF-Mann einem AfD-Mitglied mit vollem Haar Komplimente für sein Jackett und seine Frisur. "Sie sind ein super Typ." Den AfD-Landeschef von Sachsen-Anhalt, André Poggenburg, stellte van der Horst die Frage, ob er nicht gern den Titel Oppositionsführer ohne das Wort Opposition tragen würde.

Beatrix von Storch bekommt 'ne neue Maus

Die Europaparlamentarierin Beatrix von Storch (AfD) bekam sogar ein Geschenk. Van der Horst überreichte ihr eine Computermaus. Das hat folgenden Symbolcharakter: Von Storch sagte kürzlich als Ausrede, sie sei auf der Computermaus ausgerutscht - und zwar auf die Kritik zu einem umstrittenen Facebook-Eintrag.

Werbung

Dort postete sie was von einem Schießbefehl auf Frauen und Kinder. Der ZDF-Reporter wollte ihr nun eine neue Maus schenken, damit sie nicht wieder ausrutsche. Beatrix von Storch reagierte zumindest taff und erklärte, sie nehme keine Geschenke an, die mit GEZ-Gebühren gekauft sind.

Foto: ZDF / Screenshot

Weitere Artikel zum Thema AfD:

AfD-Chefin hat Ärger: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Frauke Petry

AfD will den Rundfunkbeitrag für ARD und ZDF abschaffen

Beatrix von Storch wird Opfer einer Torten-Attacke

AfD Politikerin hetzt gegen Schwule: "Entwertung des natürlichen Sexualverhaltens" #Fernsehen #Reality-TV