Es ist eine Schocknachricht! Erika Berger ist tot. Sie starb mit 76 Jahren. Das berichtete in der Nacht vom Pfingstsonntag zu Montag der Express. Demnach habe sich in der Kölner Wohnung der TV-Moderatorin eine dramatische Szene abgespielt. Deutschlands bekannteste TV-Expertin brach vor den Augen ihres Besuches - einem Bekannten - zusammen und war sofort tot. Die Kölner Feuerwehr hat den plötzlichen Tod und damit einen Bericht vom Express am späten Abend der Presse bestätigt.

Wiederbelebung scheiterte

Laut der Zeitung soll Erika Berger gestürzt sein. Ein Blutgerinsel solle sich gebildet und den Zusammenbruch sowie den plötzlichen Tod verursacht haben.

Werbung
Werbung

Darüber gibt es zur Stunde aber keine verbindliche Bestätigung der Polizei. Bestätigt wurde jedoch, dass der Freund sofort den Notruf verständigt haben soll. Eine sofort eingeleitete Wiederbelebung scheiterte. Es konnte nur noch der Tod von Erika Berger festgestellt werden.

Ihre frühere RTL Show war Fluch und Segen zugleich

Erika Berger war noch heute eine gefragte Expertin in Sachen Sex und Erotik. Die Moderatorin stand in den Achtzigern mit ihrer Show "Eine Chance für die Liebe" bei #RTL im Fokus der Öffentlichkeit. Die einen fanden ihre Sendung pervers und krank, weil sie zum Beispiel den Seitensprung verharmloste. Andere sahen darin eine wichtige Hilfestellung. Paare und Singles aus allen Altersgruppen riefen zu später Stunde bei RTL an. Erika Berger hielt den roten Telefonhörer ans Ohr, hörte zu und beantwortete Fragen zu Orgasmen, Stellungen, Homosexualität oder Selbstbefriedigung.

Werbung

Die Sendung hatte unglaublichen Erfolg. 

Deutschland verliert eine große Frau, die Tabus brach

Anfang der Neunziger war Erika Berger bei vielen TV-Formaten präsent und zuletzt bei VOX in der "Promi Shopping Queen" zu sehen. Während ihrer gesamten Karriere schrieb sie viele Bücher zum Thema Sex. Mit dem Tod von Erika Berger verliert Deutschland eine Frau, die Tabus laut ansprach und vielen Menschen mit Problemen in der Sexualität geholfen hat. Für RTL war Erika Berger rückblickend mit die erfolgreichste Moderatorin in der Sendergeschichte.

Weitere Artikel aus dem Bereich Entertainment:

Sorge um Marie Fredriksson: Roxette-Sängerin schwer krank

Trauer um Prince: US-Popstar stirbt mit nur 57 Jahren

#Fernsehen