Was ist da bloß passiert? RTLII schmeißt mit sofortiger Wirkung die Sendung "Der große IQ-Test" und die Reihe "Der große Test by RTLII" aus seinem Programm. Stattdessen werden Spielfilme gezeigt. Die benannten Shows, die die beliebte Moderatorin Sonja Zietlow präsentiert, haben in der Vergangenheit stets gute Quoten eingefahren. Auf Nachfrage spricht RTLII von sogenannten "Unregelmäßigen". Wurde bei den Shows etwa betrogen? Die Einzelheiten.

Falsche Radiomoderatoren

"Bei der Aufzeichnung scheint nicht alles nach Plan gelaufen zu sein", bestätigte ein Sprecher dem Magazin dwdl.de. Der Branchendienst erfuhr, dass RTLII Hinweise zu "Unregelmäßigkeiten bei den Sendungen" vorliegen würde. So sollten zum Beispiel bei der Sendung "Der große Musik-Test" Radiomoderatoren gegeneinander antreten. Doch wie man nun erfahren habe, waren einige der vermeintlichen Radiomoderatoren gar keine Moderatoren im Hörfunk gewesen. Offenbar waren es bezahlte Leute oder einfach Komparsen aus einer Castingagentur. Zu den Gerüchten gab der Sender bisher kein Statement ab.

Statt Sonja Zietlow kommen "Natürlich blond"-Filme

Und damit nicht genug. Der Schlamassel zieht sich weiter. Eigentlich steht am kommenden Sonntag die Sendung "Der große IQ-Test" auf dem Programm. Gleich streichen - die Show wird nicht gezeigt!  Die Ausstrahlung hat RTLII mit sofortiger Wirkung abgesagt und wird stattdessen die Filme "Natürlich blond" und "Natürlich blond 2" wiederholen. Sorgfältige Prüfungen haben nämlich auch beim "IQ-Test" Unregelmäßigkeiten bestätigt, so der Sender weiter. Mit der Produktionsfirma Warner Bros. wird man nun die Vorfälle sehr genau untersuchen.

Produktionsfirma könnten harte Konsequenzen drohen

Die Absagen kommen RTLII teuer zu stehen. Denn die Produktionskosten sind schon bezahlt, die Moderatoren müssen vertraglich entlohnt werden und die Werbebuchungen sind bereits bestätigt worden. Das wird nicht ohne Konsequenzen bleiben - besonders für die Produktionsfirma. Vom Imageverlust des Senders mal ganz zu schweigen. Auch die 48-jährige Moderatorin dürfte nun mit dem möglichen Betrug in Verbindung gebracht werden. An dieser Stelle muss ganz klar gesagt werden, dass sich kein Verdacht gegen Sonja Zietlow zum jetzigen Zeitpunkt richtet. Aber als Gesicht der Shows, dürfte die Absetzung der Sendungen nicht spurlos an ihr vorbei gehen. 

Fotos: #RTL / Stephan Pick; RTL2 (Logo "Der Große Test")

Weitere Artikel zu Sendungen der RTL-Gruppe:

RTL: Sarah Joelle macht sich nackig!

RTL "Adam sucht Eva": Sind diese Promis dabei?

RTL "Adam sucht Eva": Auch Mola und Phillipp ziehen blank! #Fernsehen #Reality-TV