Erstmal herzlichen Glückwunsch, Herr Lenßen! Ihre Sendung ist einfach nur genial. Wer jetzt denkt, ich schreibe über ein Nischenprogramm, hat sich gewaltig geschnitten. Der TV-Anwalt mit dem unverwechselbaren Schnurrbart treibt jeden Mittwochabend bei Sat.1 Gold die Quoten in schwindelerregende Höhen. Der Jurist vom Bodensee hat größere Fangruppen auf Facebook, als der letzte DSDS-Gewinner. Und auf Twitter werden die aktuellen Telefonanrufe bei "Lenßen live" kommentiert. 

Lenßens Imagewandel

Der 55-jährige Ingo Lenßen wurde mit Scripted Reality Gerichtssendungen und diesem Dünnsinns "Lenßen & Partner" bekannt. Im nachhinein muss ich zugeben, dass ich Herrn Lenßen zu Unrecht unerträglich fand.

Werbung
Werbung

Sympathisch wurde er mir in einer Talkshow im ZDF, wo er mal das Ehegattensplitting verständlich erklärte. Dann zappte ich vor zwei Wochen durch Zufall bei Sat.1 Gold rein und wurde richtig gut unterhalten. Seitdem zieh ich mir mittwochs die zweistündige Ingo-One-Man-Show rein. Heute steht für mich fest: Hätte ich eine Advocard - ich würde mich vom Lenßen vertreten lassen. Basta!

Was tun, wenn die Waschmaschine explodiert?

"Lenßen live" war zunächst nur der Versuch von ProSiebenSat.1, mal eine interaktive Sendung im Schwesternsender Sat.1 Gold zu etablieren. Doch die Macher haben genau ins Wespennest gestochen und den Nerv des klagewütigen Zuschauers getroffen. Ingo sitzt am Schreibtisch und berät Anrufer. Gähn? Denkste! Bei manchem Anrufer glaubt man zwar schon, dass der so einer mit 'ner Rechtsschutzversicherung ist und bei jedem Furz zum Anwalt rennt.

Werbung

Andere Anliegen sind aber durchaus spannend und lehrreich. Wer beschissen wird, nicht auf die Strafanzeigen konzentrieren - zivilrechtlich einklagen, am besten gestern. Oft genug wirkt die Sendung unfreiwillig komisch. Wer wäscht nun Wäsche, wenn die Waschmaschine explodiert? Oder darf ich meinen Nachbar mit Lavendelduftöl und Duftkerzen attackieren, wenn der die ganze Zeit kifft und der Gestank zu mir in die Bude zieht?

Wenn aus Gestöhne halt Lärmbelästigung wird

Das Spannende bei "Lenßen live" ist, man weiß nie was passiert, wer am anderen Ende der Leitung wartet. Lenßen bleibt selbst bei den schrägsten Anrufern suverän und authentisch. Klar könnte er der einen Zuschauerin sagen, dass sie auch nicht besser ist, wenn ihr erst nach einem halben Jahr auffällt, dass ihr Arbeitgeber versehentlich 300 Euro monatlich zuviel ausbezahlt hat. "Muss ich das zurückzahlen?" Ingo: "Sie werden schon anwaltlich vertreten?" Hier wird niemand verurteilt, egal was er auf dem Kerbholz hat und wie klar die Sache eigentlich ist. Und genau das ermutigt Anrufer.

Werbung

Lenßen bleibt stets professionell. Er verkneift sich eben das Lachen, wenn er die Lärmbelästigung im Mietrecht bei zu lautem Sexgestöhne definieren muss. Köstliche Satire, wüsste man nicht, dass die echt so laut pimpern. 

Krass! Dann lieber mal gleich zum Fachanwalt 

"Lenßen live" ist die mit Abstand beste Sendung im TV. Ein Selbstläufer. Sie ist günstig zu produzieren und beweist: Es muss gar nicht gedreht und manipuliert werden, keine Leute gecastet oder krasse Texte gescriptet werden. Ingo Lenßen erklärt bloß den juristischen Wahnsinn in diesem Land. Er bleibt ehrlich: Wenn ein Fall besonders knifflig oder krass erscheint, rät er zum Fachanwalt. Alles andere geht schief. Ein echter Mehrwert. Das hohe Anrufaufkommen in der Sendung lässt nur im Ansatz vermuten, mit was sich Anwälte und Gerichte täglich rumschlagen müssen. So gesehen trägt "Lenßen live" zur Entlastung der Gerichte bei. Getreu dem Motto: Nicht gleich verklagen, sondern erstmal den Ingo fragen.

"Lenßen live", immer mittwochs um 22:00 Uhr bei SAT.1 Gold.

Foto: SAT.1 Gold

Weitere Artikel zu SAT.1:

Sat.1 Frühstücksfernsehen: Moderiert Jan Hahn den Dschungel 2017

Sat.1 "Promi Big Brother" Exklusiv: Marc Terenzi ist dabei! #Fernsehen #Reality-TV #Sat. 1