Die Warner Bros Studios

Da #Harry Potter Filme zu den erfolgreichsten Filmen überhaupt zählen, wurden viele Originalutensilien so aufgebaut, dass es mittlerweile eine eigene „Harry Potter Studio Tour London – The Making Of Harry Potter“ gibt. Vom Bahnhof „Watford Junctian“ wird man mit einem Shuttle Bus direkt zu den Studios gebracht. Zu Beginn sieht man einen Kurzfilm über Daniel Radcliff, Rupert Grint und Emma Whatson, welche dich willkommen heißen. Danach wird man durch einen magischen Effekt in die große Halle gebracht. Ab diesem Moment darf man dann alleine, ohne Führer, weitergehen. Auch zu besichtigen gibt es den Gemeinschaftsraum der Gryffindors, Hagrids Hütte, den Fuchsbau und den Originalbau von Hogwarts.

Werbung
Werbung

Sogar ein Stück vom Hogwarts-Express darf besucht werden. Zwischendurch gibt es auch Stationen zum selbst ausprobieren. Während die einen duellieren lernen erleben andere ihren ersten Flug auf einem Besen vor einem Green-Screen. In den Studios hat man auch die Chance echtes Butterbier zu kosten. Ebenfalls sehen kann man Seidenschnabel (original = Buckbeak), Aragog und Dobby den Hauselfen. Am Ende kommt man dann noch in einen Raum voll mit Zauberstabschachteln, nur steht auf diesen nicht Namen wie Albus Dumbledore oder Bellatrix Lestrange, sondern alle Schauspieler und Mitwirkende der Dreharbeiten.

Drehorte in London

Wie oben schon angemerkt, wurde auch einiges außerhalb der Studios gedreht. Die Gringotts Bank aus der Winkelgasse ist in Echtzeit das Australia House, an einer Ecke von Scotland Place wurde der Besuchereingang zum Zaubereiministerium gefilmt, in Harry Potter und der Stein der Weisen wurde das echte Reptilienhaus des Londoner Zoos benutzt und der Bahnhof King’s Cross wurde selbstverständlich auch verwendet.

Werbung

Harry Potter Merch

Natürlich sind Fans sehr interessiert in Harry Potter Merch. Shops dafür gibt es bei den Harry Potter Studios, am Bahnhof King’s Cross im sogenannten Laden „9 ¾“ und selbstverständlich auch online. Dort zu finden sind Süßigkeiten welche es sonst nur in den Büchern und Filmen gibt, Bilder, Gewand, Schlüsselanhänger, Zauberstäbe diverser Zauberer und andere Souvenirs. Online zu bekommen sind auch Harry Potter Spiele , wie zum Beispiel „Scene it!“. Ein interessantes Brettspiel mit DVD und vielen Fragen.

 

Bildquelle: Wikimedia durch Alan Hughes unter CC BY-SA 3.0