Sami Khedira vom italienischen Meister Juventus Turin und deutscher Nationalspieler, erholt sich derzeit von der Europameisterschaft auf Mykonos. Dies allerdings nicht allein, denn er wurde mit dem Victoria Secrets Engel Adriana Lima am Strand gesichtet. 

Sami Khedira (30), der schon seit einem Jahr vom Model Lena Gercke (28) getrennt ist, könnte also nun eine neue Freundin, nämlich Adriana Lima, an seiner Seite haben. Die 35 jährige ist nämlich auch seit Mai 2014 von ihrem Ex-Ehemann Marko Jasic, dem Basketballstar getrennt. Diese haben zwei gemeinsame Töchter.

Der deutsche Nationalspieler, der derzeit bei Juventus Turin in Italien sehr glücklich ist, könnte also nun eine neue Flamme an seiner Seite haben. Nicht nur auf Mykonos kamen die beiden sich turtelnd sehr nahe, sondern wurden auch anderweitig oftmals gemeinsam gesehen.

Werbung
Werbung

Ob an dieser Tatsache was dran sein könnte oder ob das gemeinsame Beieinanderliegen lediglich Zufall gewesen ist, das weiß man leider nicht so ganz. Denn auch andere Stars finden in Mykonos eine entspannende Urlaubsreise.

 4 Jahre lang war Sami Khedira mit dem blonden Model Lena Gercke zusammen, zudem waren die beiden auch verlobt. Mit ihr war Sami Khedira vor laufenden Kameras sehr glücklich. Kaum Streitigkeiten oder negative Schlagzeilen gab es bei den beiden Promis. Demnach würden wir Sami Khedira sein neues Glück mit seiner möglichen neuen Flamme, dem Topmodel und Victoria Secrets Sternchen Adriana Lima sehr gönnen. Außerdem wäre eine letztendliche Hochzeit das größte Glück für den deutschen Nationalspieler. Zudem wäre aufgrund seiner möglichen neuen Liebe, das Ausscheiden gegen die Auswahl Frankreichs bei der Europameisterschaft im Halbfinale nicht als zu schmerzhaft.

Werbung

Khedira selbst beginnt bald mit der Vorbereitung mit seinem Klub Juventus Turin. Dabei wäre eine Unterstützung in Person von dem Topmodel Adriana Lima genau das richtige. Lassen wir uns also überraschen, ob das Topmodel die nächste Spielerfrau des deutschen Nationalspielers ist. #Google #Fußball