MTV hat's nicht geschnitten. Und das will was heißen, setzt der Sender doch regelmäßig die Schere an. Fergie "M.I.L.F $" rotiert bei MTV Brandnew (Deutschland) Viva, MTV sowie weltweit auf seinen Musikkanälen fast im Stundentakt ungeschnitten. Selbst im nahen Osten. Streamingdienste wie Vevo und Ampya listen Fergis Mutti-Video ganz weit oben. Fergie ist nach zwei Jahren zurück. Aber mit voller Wucht, dass es einem um den Verstand bringt. Innerhalb von nur drei Wochen stellt Fergie bei den Abrufzahlen ihrer Single "M.I.L.F $" alles in den Schatten. Gesamt steuert man schon auf die 250 Millionen zu.

Feministischer Milchfehltritt

Kein Wunder, zeigt der Clip doch sehr provokant, dass Mütter mit Kurven und Kinderwagen immer noch sexy aussehen können.

Werbung
Werbung

Die Süddeutsche und auch andere Feulittons nannten den Auftritt im Musikvideo als feministischen Milchfehltritt oder gar den Niedergang für Fergie. Doch die 41-Jährige wusste genau, wie sie ihr Comeback in 2016 zu verkaufen hatte. Der Clip zeigt Mütter im spießigen Vorstadtleben. Überdreht präsentieren sich die heißen Mamas #Kim Kardashian, Chrissy Teigen, Ciara und Alessandra Ambrosio. Sie räkeln sich, tanzen in weißer Unterwäsche, geben dem Baby die Brust und das Fläschen; liegen danach so verdammt heiß in der Wanne.

An der Stange im Partybus fing alles an

Ich möchte nicht unhöflich erscheinen, aber einer muss es jetzt mal gesagt werden: Was für Milfs! Und Fergie hat sich genau ausgerechnet, welche Wellen der Clip schlagen würde. Einen Vorsgeschmack hatten wir bereits in "L.A. Love" 2014 erhalten, wo sich die damals 39-Jährige an einer Stripstange im Partybus räkelte.

Werbung

Heute ist die 41 Jahre junge Fergie eben ganz Mama und obendrein heiß dazu. Die Kritik der Frauenverbände waren wohlwollend einkalkuliert. Denn Fergie stellt selbst das junge Nachwuchsgemüse in den Schatten. Katy Perry hat zeitgleich ihre neue Single nach langer Pause präsentiert. Doch alle reden nur über Mama Fergie. Wer sich dann noch mit über 40 die Milch über die Brust schüttet, hat scheinbar die besseren Erfolge.

Foto: Universalmusic

Weitere Artikel zu Künstlern: 

Selena Gomez und ihrer neuer provokanter Clip

Bib Bourelly aus Berlin: Sie schreibt die Songs für Rihanna

Babymetal: Kurze Röcke, süße Stimme und verdammt laut!

Dua Lipa: Vom sexy Model zur schönsten Sängerin #Internet #Fernsehen #Musik #YouTube