Über den neuen Namen #Sky Ticket lässt sich streiten. Sky Online verbindet einfach mehr mit Video-on-Demand. Aber Sky will die Namensänderung vor allem für die Fußballfans Ende des Monats vollziehen. Denn dann kann man die Bundesliga und den gesamten Sport bei Sky für 9,99 Euro pro Tag buchen. Das klingt viel. Vor 10 Jahren kostete das Sportticket - damals noch bei Premiere - 5 Euro. Da waren die Rechte aber auch nur die Hälfte so teuer. Nun gibt es den Sport im Monat sogar ohne Abo schon für 29,99 Euro. Klingt für deutsche Verhältnisse viel. In England zahlen die Sky-Zuschauer 2 1/2 soviel für so ein Sportticket im Monat.

Filme noch in SD-Qualität

Auch im Filmbereich ging man bei Sky Online (demnächst Sky Ticket) im Preis runter.

Werbung
Werbung

Das Filmpaket gibt es für 14,99 Euro im Monat. Offiziell hat man nur Zugriff auf die Filme von Sky Cinema und Disney Cinemagic. Aber letztlich beinhaltet das Ticket Zugriff auf weit über 800 Spielfilme - und allen Neustarts auf Sky Cinema. Sky versucht nach wie vor ein Abo schmackhafter zu machen und verzichtet auf HD-Qualität im Online-Modell, zumindest bei den miesten Spielfilmen. Das ist nicht zeitgemäß, soll sich aber Monatsende ändern. Lohnen tut sich aber schon heute die Buchung von Sky Entertainment im Gegensatz zum klassischen Entertainment-Paket im Abo. Das Ticket Entertainment kostet nur 9,99 Euro im Monat und ist für Serienfans - wie ich es bin - sehr überzeugend.

Zugriff auf alle Serienneustarts von Atlantic HD

 

Man bekommt dafür Zugriff auf viele Sky Box Sets von den Sendern Sky Atlantic HD, Fox, TNT Comedy, TNT Serie, RTL Crime. Richtig, das beinhaltet nicht alle Sender wie beim klassischen Abo.

Werbung

Aber man sieht ebenso alle Serienneustarts von Sky Atlantic und den wichtigsten Sendern. Hier entscheidet letztlich der Geschmack, aber die großen Erstausstrahlungen gibt es eben ohne Abo für unter 10 Euro. Warum soll ich dann im klassischen Abo 21,99 im Monat (Sky Entertainment Paket) zahlen? Ebenfalls in Entertainment enthalten sind viele Dokus und Kinderserien. Selbst einige Serien von Junior, das gar nicht Bestandteil vom Entertainment-Ticket ist, sind verfügbar. Und noch was: Alle Serien konnte ich in HD sehen! Ein Sky-Abo brauche ich als Serienfan somit endlich nicht mehr.

Wie ist eure Erfahrung? Kommentiert gern unter dem Artikel.

Foto: Sky Deutschland

Weitere Artikel aus dem Bereich TV

Pro7Sat1 schaltet N24 Doku aus Astra auf

Sky on Demand: PayTV-Sender mischt mit der Telekom den Streamingmarkt auf! #Finanzen #Fernsehen