Nachdem Topmodel Cara Delevigne erst vor einem Monat mitteilte, dass sie so verliebt ist in die schöne US- Amerikanische Sängerin Annie Clark (Künstlername: #St.Vincent), haben sich die beiden laut der britischen Zeitung "The Sun"  nun vorerst getrennt.

"Vorher wusste ich nicht was wahre Liebe ist"

Erst vor einem Monat sprach die 24-jährige Cara in der September-Ausgabe der Zeitschrift "Vogue" über ihre tiefen Gefühle für Partnerin St. Vincent und das sie mehr als nur ein heißer Flirt verbindet. Immerhin dateten die beiden sich schon seit mehr als 16 Monaten, als Delevigne in dem Interview verriet: "Vorher wusste ich nicht was Liebe ist, wahre Liebe.

Werbung
Werbung

Ich habe ihre Tiefe nicht verstanden. Ich dachte immer, es wäre 'du gegen den Rest der Welt'. Jetzt weiß ich, dass die Bedeutung vom Leben Liebe ist. Egal ob die für dich selbst, für die Welt oder für deinen Partner ist." Außerdem stellte sie klar: "Ich bin offensichtlich verliebt. Wenn die Leute jetzt sagen wollen, dass ich lesbisch bin, ist das ok“.

Wie kam es zu der Trennung?

Soll jetzt wirklich alles aus sein? Dabei zeigte sich die sexy Britin doch kürzlich erst mit einem Diamantring, der sogar auf eine Verlobung deuten ließ. Fakt ist: Der ehemalige "Victoria's Secret" Engel wollte sich nach ihrer Modelkarriere mehr auf ihre Schauspielerei konzentrieren und hatte in letzter Zeit mit einem sehr vollen Terminplan zu kämpfen. Aufgrund der Promo Tour für den Film "The Suicide Quad", in dem sie die Rolle der Comicfigur Enchantress spielt war sie viel unterwegs.

Werbung

Da bleibt wenig Zeit für die Liebe. War es die räumliche Distanz, die die Trennung verursachte?

Auf ihrem Twitter-Profil gab sich Cara Delevigne zu den Gründen bislang eher bedeckt und schrieb lediglich "Liebeskummer". Währenddessen wurde sie beim Feiern auf dem "Burning Man Festival" in der Wüste Nevadas gesehen, wo sie anscheinend derzeit Ablenkung sucht und die wilde Party-Stimmung mit ihrer Schwester Poppy in extravaganten Outfits genießt. Insider berichteten "Cara und Annie sind einander immer noch sehr wichtig, aber der Druck einer Fernbeziehung wurde einfach zu groß." Auch am 24. Geburtstag von Delevigne - am 12. August - hatte die 33-jährige Clark nicht teilgenommen und postete stattdessen nur ein schönes Foto des Models mit der Bildunterschrift "Happy Birthday". #CaraDelevigne