Von Anna und Sina Buchholz

Um nicht den Eindruck zu erwecken, Bernau schlecht reden zu wollen, haben wir uns für die Recherchen Sina Buchholz ins Boot geholt. Eine waschechte Bernauerin. Die Journalistin ist 1988 in der Kleinstadt bei Berlin geboren und lebt heute noch dort. Am kommenden Sonntag kommt Sängerin #Loona in die "Bahnhofspassage Bernau" - und sie sei hiermit vorgewarnt!

Vom Pott nach Bernau

Loona gehört zu den wenigen Stars, die seit nun mehr 20 Jahren erfolgreich im Geschäft ist. Gut, an die Erfolge aus den 90er Jahren kann Loona, bürgerlich eigentlich Marie-José van der Kolk, nicht mehr anknüpfen. Aber die 42-jährige Mutter ist immer noch hoch im Kurs.

Werbung
Werbung

Ob Latenight- oder Talkshows in ihrer Heimat Niederlande - Loona ist gefragt. Derzeit reist sie quer durch Deutschland und weilt noch im Ruhrgebiet. Kommende Woche geht es in die neuen Bundesländer - in das ödeste Einkaufscenter der Region im Landkreis Barnim (Werbespruch des Centers: "Ihr beliebtestes Einkaufszentrum..."). Die meisten Besucher zieht's hier nur noch zum Edeka und in den Burger King, manchmal zu Medimax.

Treffpunkt am Container oder vor'm Zooladen

Kein Wunder: Klimaanlage gibt es hier im Center nicht, es ist immer stickig, im Sommer unerträglich - schon seit Jahren. Das Kinderland, wo einst Familien mit ihren Kleinen tollten, musste seit 2014 nach und nach einer imaginären Eventfläche mit kostenpflichtigen Spielgeräten weichen. Wenn nun ein Event - vielleicht drei Mal im Jahr - ist, passiert Folgendes: Man schiebt die Fahrgeschäfte an die Seite und zwischen Medimax und einem Container, wo der türkische Schneider und die Theaterkasse sitzen, dürfen Stars wie Loona singen.

Werbung

Stimmung kommt da nicht wirklich auf. Option 2: Die Fläche vor dem Zooladen im Erdgeschoss, direkt an der kaputten Rolltreppe. Hier hatte man schon Sänger Fady Maalouf aus der 5. Staffel (2008) vor zwei Jahren auftreten lassen.

Management TLG wurden Mängel lange zugetragen

Als sich die Presse bereits 2015 an die Bernauer Bahnhofspassage wandte und Mängel von Händlern und Kunden mitteilte, reagierte das Management unter der Führung von Kerstin Behlau von den TLG Immobilien zwar schriftlich über den Pressesprecher auf Kritikpunkte. Diese waren zum Beispiel: kaputte Toiletten, starker Uringeruch, defektes Gitter übersät mit Schamhaaren im Pissoir; tote Insekten im Essbereich an der Fensterfront; Schmutz im Eingangsbereich oder freiliegende und ungesicherte Steckdosen an den Kinderfahrgeschäften. Einiges wurde behoben. Aber seit 2016 läuft's wieder im alten Trott: Was kaputt ist, bleibt halt wochenlang kaputt. Ein Hinweis daher für ältere Menschen: Bitte benutzen Sie am Sonntag nur die Rolltreppen am Buchladen.

Werbung

Eine Rolltreppe vor Rossmann war bei Veröffentlichung dieses Artikels unbenutzbar. Loona kommt am 25. September zu 16.30 Uhr und wird dem grusligen Center 1 1/2 Stunden etwas Leben einhauchen. 

Fotos: Sina Buchholz; Loona Facebook / Montage

Weitere Artikel der Autorin:

Kündigung bei Streamingdiensten: Wo gibt's Rabatte?

RTL2 "Traumfrau gesucht": Single, männlich und null Ahnung #Mallorca #Musik