Um kurz vor 1 Uhr heute morgen brannte die Hütte unten am Kanal. Mario Basler und Ben Tewaag platzte endgültig der Kragen wegen Isa Jank. Schon länger geraten besonders diese drei Personen aneinander. Ben hat die Nase voll von Isa, die nur am nörgeln sei und Mario kann das Meckern von der 64-Jährigen ohnehin nicht mehr hören. Und so schaukelte sich in der vergangenen Nacht die Situation hoch.

Ben ist Schuld?

Isa gab in einem Streit indirekt Ben die Schuld, dass sie gleich wieder runter gewählt wurde. Zur Erinnerung: Der Luxusbereich im Promi Big Brother Bereich hat sich eigentlich für Ben entschieden. Weil er bei seiner Bewerbung gesagt hatte, er bleibe freiwillig hier unten bei seinen Jungs, brachte ihm diese Geste das Ticket nach oben. Doch Big Brother erinnerte Ben an seine Selbstlosigkeit und fragte nach der Verkündung, ob er das Ticket nicht weitergeben möchte. Ben entschied, es Isa zu geben. Doch Isa wurde nach nur 15 Minuten von den Zuschauern wieder runtergewählt.

Mario ist froh, wenn er rausgewählt wird - wegen Isa

Und dann ging es los. Ben habe es ohnehin geahnt, dass Isa wieder runterkommt und Mario hält das mit ihrer vermeintlichen Krankheit für gespielt. Rums! Isa schimpft drauf los. Die Meute verzieht sich in den Raucherbereich - bis auf Isa. Robin unterstellte Mario und Ben, dass sie keinen Respekt haben und Isa immer noch eine Dame sei, die man so nicht behandelt. Die beiden Männer warfen Robin vor, nicht wirklich zu wissen, was hier tagelang los sei. Robin ist doch erst so spät dazu gekommen. "Ich möchte mit der nichts mehr zu tun haben", sagte Mario. "Der? Das ist die Isa", verbesserte ihn Robin und schlug vor, doch mal 'ne Nacht drüber zu schlafen. "Ganz ehrlich: Ich bin sogar froh, wenn die mich morgen rauswählen", so Basler weiter. Mario ist ja wegen dem verlorenen Match in der gestrigen Liveshow automatisch für den Rauswurf nominiert. Ben war genervt von Robin, blieb aber sachlich: "Ich verziehe mich doch schon hier in die Ecke, damit ich das alles nicht mehr ertragen muss mit Isa." Robin erinnerte daran, dass Isa doch auch kochte und sich am Teamleben beteiligte. Doch Mario gab sich uneinsichtig.

Isa droht: "Ich gebe auf keinen Fall auf oder gehe!"

Später gingen Jessica und Frank zurück in den Schlafbereich und suchten das Gespräch mit Isa. "Ich werde ihnen nicht den Gefallen tun und freiwillig gehen", schimpfte Isa. "Wenn die Zuschauer das entscheiden, gut. Ich gebe aber auf keinen Fall auf!" Isa setzt weiter auf Eskalation, bleibt bei ihrer Position und sagt noch hinterher: "Wer so echauffiert reagiert, hat doch ein Problem mit sich selber. Das ist doch nicht normal" Harmonie in der Kanalisation? Wohl kaum. Endlich was los im Promi Big Brother Haus, zumindest unter der Erde. Fortsetzung folgt. 

Den Streit zeigt SAT.1 voraussichtlich am 09. September, ab 20.15 Uhr.

Fotos: SAT.1/Screenshot #PromiBigBrother #Reality-TV #Sat. 1