Wenn Casey seine omnipräsente Sonnenbrille abnimmt, wissen Fans: jetzt wird es ernst. So auch in einem Vlog, in dem der New Yorker seinen Paketboten Marlan Franklyn zu Besuch hatte. Marlan ist dank Caseys daily vlogs New Yorks berühmtester und beliebtester UPS Angestellter und mittlerweile selbst auf Social Media Plattformen wir Twitter und Beme aktiv ist. Was niemand wusste: seit drei Jahren bezahlt der von den Westindischen Inseln stammende Marlan die medizinische Behandlung seiner Schwester, die an Diabetes erkrankt ist. Sie muss täglich zur Dialyse, weil ihre Nieren versagten. Die medizinische Versorgung in St. Vincent und die Grenadinen, wo die Familie Franklyn herkommt, ist nicht ausreichend.

Werbung
Werbung

Merlex hat keine Krankenversicherung und keine Chance auf eine Transplantation.

„Ich bitte Euch nicht um viel, also wenn ich Euch um etwas bitte, dann wisst ihr: es ist wichtig,“ betonte #Casey Neistat in seinem Vlog vom 30. September mit dem Titel „he needs a little help“ um auf die GoFundMe Aktion aufmerksam zu machen. „Wenn Ihr ein paar Dollar entbehren könntet, das würde viel uns bedeuten,“ sagte Casey, der Marla in voller UPS Unifirm in sein Studio eingeladen hatte.

Die Macht von Youtubern in Aktion

Casey Neistat hat mit 5 Millionen Abonnenten auf #YouTube das, was man soziales Kapital nennt: Seine Bitte um Hilfe schlug ein wir eine Bombe. Seine Zuschauer reagierten mit überwältigender Hilfsbereitschaft auf den Spendenaufruf und schon 13 Minuten nach dem das Video veröffentlicht wurde, war die Spendensumme auf 8.000 Dollar gestiegen, nach einer Stunde auf 20.000 Dollar.

Werbung

Einen Tag später wurde die Kampagne mit einen Endstand von knapp 152.000 Dollar beendet. Fast 11.000 Menschen von überall in der Welt spendeten durchschnittlich 14 Dollar über die #Crowdfunding Website. Das Geld wird Merlex und anderen Patienten eine ärztliche Behandlung ermöglichen.

Bereits ein Jahr zuvor war eine Indigogo Kampagne für den Paketboten gestartet worden – allerdings von Fans zu Marlans Gunsten. 800 Dollar wurden gesammelt, um dem 49jährige ein neues Iphone zu schenken, damit er Caseys App Beme nutzen kann. Jetzt haben Youtube Nutzer wieder bewiesen: die Macht von Social Media sollte niemand unterschätzen.