"The Voice of Germany" geht am 20. Oktober mit der sechsten Staffel an den Start. Die Sendung wurde zum ersten Mal am 24. November 2011 auf ProSieben ausgestrahlt. Mittlerweile gehört die Castingshow um das größte Gesangstalent zum festen Programmbestandteil des Münchner Privatsenders. Besonders spannend an dieser Sendung ist wohl der Part der sogenannten "Blind-Auditions". Die Jury kann die Kandidatinnen und Kandidaten nicht sehen, sondern muss vorurteilsfrei ausschließlich ihre stimmliche Leistung bewerten.  

"The Voice of Germany": Jamie-Lee Kriewitz

Die Gewinnerin der fünften Staffel ist noch allen Zuschauern in bester Erinnerung.

Werbung
Werbung

Manga-Mädchen Jamie-Lee Kriewitz eroberte mit ihrem Song "Ghost" die Herzen des Publikums und besonders ihrer beiden Coaches Smudo und Michi Beck von den Fantastischen Vier. Kurze Zeit später wollte die 18-Jährige die nächste Stufe auf der Karriereleiter erklimmen, als eine der jüngsten Teilnehmerinnen in der Geschichte des Eurovision Songcontest. Jamie-Lees Teilnahme beim ESC 2016 bleibt trotz ihres schlechten Abschneidens beim Voting ein grandioser Erfolg. Nun kennt dank "The Voice of Germany" nicht nur das deutsche Publikum die junge Sängerin, sondern tatsächlich ganz Europa.  

Die Neue in der Jury und ihre schlaflosen Nächte

Yvonne Catterfeld wird als neuer Coach das Team neben Andreas Bourani, Samu Haber und den beiden Fantas Smudo und Michi Beck verstärken. Die 36-Jährige bezeichnet sich selbst als Fan der Sendung und hat trotz ihrer langjährigen Erfahrung im Fernseh- und Musikgeschäft immer noch großen Respekt vor ihrer neuen Aufgabe.

Werbung

So hat ihr auch eine Neuerung in der sechsten Staffel geradezu schlaflose Nächte bereitet. The Hot Seats: Die Kandidaten sitzen auf einer Art Thron über dem Publikum, sind quasi schon in den Liveshows, müssen ihren Stuhl allerdings wieder verlassen, wenn jemand kommt, den die Coaches noch besser finden. Ganz schön brutal, aber eine realistische Vorbereitung auf den steinigen Weg zur eigenen Gesangskarriere. Vorjahressiegerin Jamie-Lee kann ein Lied davon singen. 

  #"The Voice of Germany" #Musik #Pro 7