Eigentlich könnte es so schön sein. Ist es auch. Seit mehr als einem Jahr ist Kylie Minogue (48) glücklich mit Joshua Sasse (28) liiert. Im Februar haben sie sich verlobt. Doch eine Sache bekommt die "Can't get you out of my head"- Sängerin einfach nicht aus ihrem hübschen Kopf: Es ist die #Gleichberechtigung homosexueller Paare in ihrer Heimat #Australien

Kylie Minogue setzt sich für Homo- Ehe ein

In einem Fernsehinterview mit dem Sender Network Seven erklärte Kylie Minogues Verlobter, der britische Schauspieler Joshua Sasse, dass es eine bestimmte Sache gäbe, die die beiden bisher von der Eheschließung abhalte: "Als ich hörte, dass die gleichgeschlechtliche Ehe in Australien illegal ist, war ich verblüfft."

Auch Minogue teilt diese Ansicht und unterstützte ihren Liebsten auf Twitter: "Wir können 'I Do' sagen, wenn ihr das auch könnt", schrieb die Sängerin.

Werbung
Werbung

Das Paar kämpft bereits seit längerem für die gleichgeschlechtliche Ehe. Erst im vergangenen Monat teilte Minogue mit, sie halte das Ehe-Verbot für Schwule und Lesben für "rückständig".

Start der "Say 'I Do' Down Under" - Kampagne

Am Wochenende rief Sasse die Kampagne "Say I Do Down Under" ins Leben.  Auch die Sängerin Sia und Country-Ikone Dolly Parton (Patentante von Miley Cyrus, die sich ebenfalls für Gleichberechtigung einsetzt) zeigten sich begeistert von der Aktion. Auf Sasses Homepage gibt er sich solidarisch und wirbt mit bunten T-Shirts.

Die Gleichstellung im Ehe-Recht ist in Australien ein großes politisches Streitthema. Der konservative australische Premierminister Malcolm Turnbull plant das Volk im Februar 2017 zur Einführung der homosexuellen Ehe zu befragen. Die größte Oppositton hingegen will einen Gesetzesentwurf einbringen, um für eine Abstimmung im Parlament zu sorgen.

Werbung

Immerhin befürworten einer aktuellen Umfrage zufolge 57 Prozent der Bürger eine Änderung des Gesetztes zu Gunsten von Schwulen und Lesben.

Kylie Minogue und ihr Partner werden in den sozialen Medien jedenfalls schon richtig gefeiert. Die meisten User finden "Liebe ist Liebe" und freuen sich über die prominente Unterstützung. #KylieMinogue