#Helene Fischer hat ein spannendes Jahr hinter sich. Dazu gehörten einige Fernsehauftritte und natürlich die kräftezehrende Vorbereitung auf ihre nächste große Arena-Tour, sozusagen die Helene Fischer-Festspiele 2017/2018. Für große Furore sorgte ihr Duett "Just Pretend" mit Elvis Presley, für das sie eigens von dessen Witwe Priscilla Presley angeheuert worden war. Kritiker sagen, es handele sich um einen marketingträchtigen Coup, durch den der Verkauf des Elvis-Albums "The Wonder of You" in Deutschland massiv angekurbelt worden sei. Andererseits sei das Vermarktungspotential der deutschen Schlagerqueen international noch stärker gefestigt worden.

Werbung
Werbung

Restlos ausverkauft...aber der Weihnachtsmann hat die Fans nicht im Stich gelassen

Helene Fischer geht wieder auf große Arena-Tour - und zwar ab dem 12. September 2017. Die Tickets waren nach der Ankündigung innerhalb kürzester Zeit ausverkauft. Es soll sich dabei um ein Kontingent von über 500.000 Tickets handeln. Wahnsinn! Eigentlich wollte die Sängerin nur fünfmal in 13 verschiedenen Städten auftreten. Aber aufgrund der großen Nachfrage wird es nun Zusatztermine geben, deren Vorverkauf ab dem 23. November gestartet ist. Demnach will Helene Fischer nun am 23. und 24. Januar 2018 in Köln und am 27. und 28. Januar 2018 in Bremen weitere Konzerte geben - ein Weihnachtsgeschenk für ihre Fans.

Helene, ihr Florian und die "Affären"

Privat hat Helene Fischer sich wohl auf ein Leben mit Florian Silbereisen eingestellt.

Werbung

Das beweist der geplante Umzug in ein gemeinsames Domizil am Osterufer des Ammersees. Aber künstlerisch ist die blonde Sängerin schon häufig "fremdgegangen." Sie brillierte immer durch ihre Vielseitigkeit, ob in ihren Konzerten oder in ihren Fernsehshows. Dabei flirtete sie - natürlich nur rein professionell - im Duett mit männlichen Gesangskollegen wie Andrea Bocelli, James Blunt, Michael Bolton, Andreas Gabalier und Peter Maffay. Und was war noch mit Robbie Williams? Beim Echo 2013 standen die beiden als Gastgeber auf der Bühne- und Robbie schwärmte über Helene: "Sie hat so eine Frische und Herzenswärme. Sehr sexy, diese Lady..."

Geschenktipp: Helene Fischer hat ihr Weihnachtsalbum 2015 mit acht Liedern neu veröffenlicht. Auf der neuen DeLuxe-Edition sind insgesamt 43 Songs zu hören, eingespielt mit dem Royal Philharmonic Orchestra. #Musik #Fernsehen