#Kanye West liegt immer noch im Krankenhaus, es gehe ihm besser, er werde aber weiter ärztlich behandelt, meldet "E! Entertainment", der Hauskanal der Kardaschians. Ehefrau #Kim Kardashian sei an Kanyes Seite und versuche ihn zu unterstützen. Der Rapper war bei seinen letzten zwei Konzerten durch wirre Reden aufgefallen, bevor er in Handschellen in die psychiatrische Abteilung des „ULCA Medical Centre“ in Los Angeles eingeliefert wurde.

Der Künstler ist "verrückt aber nicht irre", diese These vertritt Autor Andreas Borcholte in seinem Beitrag auf Spiegel.de. Der Kanye West sei Medienprofi und habe absichtlich provoziert um mediale Aufmerksamkeit zu erreichen.

Werbung
Werbung

Interessante Analyse von Kanye West

Kanye sei ein Narzisst mit einem übersteigerten Selbstbewusstsein bis hin zum Gott-Komplex, so Borcholte. Für Ehefrau Kim Kardashian, Tochter North und Sohn Saint bliebe dann nur zu hoffen, dass die Ärzte Kanye helfen können. Das Zusammenleben mit einem Narzissten kann gefährlich sein und tiefe seelische Wunden hinterlassen.

Sicher ist, dass die Öffentlichkeit sich in den Folgen von „Keeping up with the Kardashians“ von der Veränderung von Kanye seit 2007 überzeugen kann. Er war schon ganz früh mit dabei, tauchte zunächst als schüchtern lächelnder Bekannter von Kim auf, hielt sich auch später gerne im Hintergrund. Mit Tochter North agierte er vor der Kamera sehr liebevoll. Erst in der 12. Staffel gibt es einige Szenen in denen Kanye auftaut und seinen Unmut äußert.

Werbung

Das Internet mache das Musikgeschäft kaputt, von den 3-D-Druckern sehe er sich als Designer bedroht.

Problematische Männer ziehen die Kardashians an

Eines ist auffallend: Die Kardashian-Frauen sind so wunderschön und so erfolgreich, ihre Männer sind aber Problem-Fälle. Khloes Ehemann, der Basketballer Lamar Odom, schoss sich mit Drogen vorübergehend bis ins Koma. Scott Disick, der Vater von Kourtneys drei Kindern muss vor allem wegen Alkohol immer wieder in die Entzugsklinik. Mutter Kris Jenner sah sich mit der Geschlechtsumwandlung von Olympia-Sieger, Bruce Jenner, konfrontiert. Jetzt muss Kim Kardashian ebenfalls um ihren Mann bangen. #Narzisst