Nach Shay Mitchell's Abschiedsvideo zur Serie meldet sich nun auch die Autorin der Bücher Sara Shepard zu Wort.

Bis April 2017 müssen Fans noch auf die Fortsetzung der finalen 7. Staffel der #pretty little liars warten, doch ein neuer "A" steht schon den dem Startlöchern.

Wenn eine Tür sich schließt, öffnet sich eine andere, oder wie heißt es so schön?

Neue Romanserie der Pretty Little Liars Autorin

Dieses Motto scheint sich auch Sara Shepard zu Herzen genommen zu haben und veröffentliche kürzlich den ersten Roman ihrer neuen Serie "The Amateurs". Leser erwartet eine weitere Achterbahnfahrt voller Mystery, Spannung, Gefahr und Romantik.

Werbung
Werbung

Während einer Party zur Veröffentlichung dieses Romans erzählt Sara Shepard der US Weekly exklusiv, dass es in ihrem neuen Roman "weniger um Geheimnisse, und mehr um diesen einen bestimmten Mord vor fünf Jahren, und mit dem jeder irgendwie in Verbindung steht" geht. In #pll-Weise endet aber auch dieser "in einer ziemlich großen Wendung".

Anders als befinden Pretty Little Liars, wo die Fans kontinuierlich über die Identität von "A" rätseln, sind einige Kapitel in "The Amateurs" aus der Perspektive des Bösewichts geschrieben, sodass die Leser Hinweise direkt von der Quelle erhalten, so Shepard.

Sara Shepard war dabei - letzter Drehtag bei PLL

Sara Shepard ließ es sich natürlich nicht nehmen, die Schauspieler an ihrem letzten Drehtag am 26. Oktober 2016 zu begleiten und sich endgültig von Rosewood verabschiedeten.

Werbung

So viel steht im Serienfinale auf dem Spiel für die Pretty Little Lias. Sara Shepard äußerte in diesem Zuge ihre Hoffnungen für das Serienende, insbesondere in Sachen Beziehung: "Ich will, dass all die ursprünglichen Paare wieder zusammenkommen - und Emison!"

Comeback für Emison bei den Pretty Little Liars?

Treue Fans wissen, dass Marlene King, die Regisseurin der Serie, die Dinge etwas uminterpretierte und von der Romanvorlage abwich. Bis zu diesem Punkt ist Ali's Roman-Zwilling, Courtney, in der Fernsehserie noch nicht aufgetaucht.

Wird Courtney die letzte "A"? Shepard rätselt: "Vielleicht wird es wine Courtney geben? Ich liebe sie! Ich werde schreien, wenn es sie geben wird."

Doch von all den Pretty Little Liars Charakteren, denen sie Leben eingehaucht hat, sagt Shepard:

"Alison liebe ich am meisten. Sie ist mein Baby."

Die Autorin sagt jedoch, dass auch sie nicht weiß, wie das Serienfinale aussehen wird, da sie nicht direkt in de Produktion eingebunden war. Nichtsdestotrotz kann sie die Fans beruhigen: "Es ist nicht nur ein Traum. [Ali wacht nicht auf einmal auf und merkt:] 'Oh, ich bin zurück in der 7. Klasse und überhaupt nicht verschwunden. Mir geht's gut.'"

Emily Fields alias Shay Mitchell's Abschied von Fans und Kollegen noch nicht gesehen? Dann klick hier!

Während das Finale der Pretty Little Liars noch ein paar Monate hin ist, beehren die Gilmore Girls den TV-Bildschirm in Kürze wieder! #Fernsehserien