Nach nun über sechs Jahren Pause erfüllt sich endlich der wohlbehütete Traum vieler ''Prison Break'' -Fans. Mit neun neuen Folgen kommt die Actionserie Anfang 2017 ins TV zurück. Damit ist sie an der Anzahl der Episoden zwar magerer als die vorherigen Staffeln, allerdings sollte dies die Zuschauer nicht weiter kümmern, da die Freude über das Wiedersehen wohl überwiegt.

Was ist zur Besetzung bisher bekannt?

Auch diesmal sind die beiden Brüder Michael (Wentworth Miller) und Lincoln (Dominic Purcell) natürlich mit dabei. Weietere Rollen auf die wir uns ebenfalls freuen dürfen, sind: Micheals große Liebe Sara (Sarah Wayne Callies), Ex-Secret-Service-Agent Kellerman (Paul Adelstein) und die Gefängnisgefährten Sucre (Amaury Nolasco), T-Bag (Robert Knepper) sowie C-Note (Rockmond Dunbar).

Werbung
Werbung

Was bisher geschah

Mit einem spektakulären Banküberfall begann vor mittlerweile neun Jahren alles. Fest davon überzeugt, dass sein zum Tode verurteilter Bruder unschuldig ist, lässt Michael sich inhaftieren, um dann anschließend mit diesem auszubrechen. Doch wie entkommt man einem Hochsicherheitsgefängnis? Richtig, indem man sich die dazugehörigen Baupläne, verteilt über den gesamten Körper, tätowieren lässt. Dies, eine packende Flucht, weitere Ausbrüche und der Kampf gegen eine Organisation aus internationalen Konzernen und Regierung, namens die Company, sind die entscheidenen Faktoren welche die Serie auszeichnen.

Doch was erwartet uns nun? 2010 erschien der Film Prison Break - the Final Break. Er diente als Fortsetzung zur 4. Staffel um offene Fragen zu klären und der Serie ein angemessenes Ende zu verleihen.

Werbung

Die Endszene zeigte Sara und Lincoln auf einer Yacht, auf der sie ein vor Michaels Tod aufgenommenes Videoband ansehen. In diesem erklärt er, wie sehr er beide liebt und dass er auf Grund seines doch wieder aufgelebten Gehirntumors ohnehin bald gestorben wäre und deshalb sein Leben gegeben habe, um seine Frau und Kind zu retten.

Die altbekannte Formel bleibt für die Neuauflage selbstverständlich erhalten und handelt davon wie die Hauptpersonen die Sicherheitssysteme eines Gefängnisses erneut überwinden.Die eigentliche Frage lautet jedoch: Wie konnte Scofield überleben? Auf diese Antwort werden wir wohl oder übel bis zum offiziellen TV-Start warten müssen.

Oder vielleicht doch nicht?

#Dominic Purcell enthüllt zuvor schon in einem Interview mit dem Branchenmagazin „Deadline“ ein paar Informationen. Nachdem Michael überlebt hat, gerät er anscheinend ins Netz einer Terrororganisation. "Die Show spielt im Jemen: Wir bekommen es mit ISIS und ISA zu tun.’’ erwähnt Purcell. ,,Er landete in dieser Organisation, für die er arbeitete.

Werbung

Doch es kam zu dem Punkt, dass er diese Arbeit nicht mehr tun konnte und deshalb steckte man ihn in ein Gefängnis im Jemen, um seine Meinung zu ändern. Das tat er aber nicht."

Seine große Liebe Sara zieht den gemeinsamen Sohn währenddessen mit ihrem neuen Ehemann auf. Die Nachricht, dass Michael noch am Leben ist und in einem Gefängnis in Jemen einsitzt, erfahren sie ausgehend von einem Fotobeweis von T-Bag. Lincoln und Sara kontaktieren das einzige Team und machen sich direkt an die Arbeit den perfekten Plan zu schmieden für eine weitere Befreiungsaktion. Mehr Einblicke bieten die schon veröffentlichten Trailer ... (Leider bisher nur in englischer Fassung)

Trailer

https://www.youtube.com/watch?v=x9T-9fZn_oA

Wann?

Ein genauer Starttermin ist allerdings noch nicht bekannt. Die Ausstrahlung von “Prison Break”-Season 5 ist jedoch für die Midseason zwischen Januar und Mai 2017 angekündigt. Die Serie reiht sich damit in die derzeitigen Revivals wie von ,,Gilmore Girls''.

Staffel 1- 4 noch nicht gesehen? Dann wird es Zeit!

Wer die letzten 4 Staffeln aus welchen Gründen auch immer verpasst haben sollte oder vielleicht nun doch neugierig geworden ist, kann dies nachholen indem er z.B. auf einen der vielen bekannten Video-on-Demand-Anbieter zurückgreift oder sich die komplette Serie in einer Box zuelgt. #PrisonBreak #Wentworth Miller