Die Folge " An Eternity of Misery" bringt nicht nur einen alten Liebling zurück, sondern nimmt den Fans einen geliebten Charakter und enthüllt einige Details über Sybils Vergangenheit. Besonders spannend ist auch, dass wir nun endlich erfahren haben, wohin Katerina Petrova alias Katherine Pierce in der 5. Staffel verschwunden ist.

Die Geburtstunde des Teufels

Die Folge beginnt 750. vor Christus. Zwei heruntergekommene Mädchen liegen eng aneinder vor einem Feuer und die eine erzählt der anderen vom ersten Hellseher namens Arcadius. Cade konnte aber nicht nur Gedanken lesen, sondern sie auch beeinflussen. Eines Tages bekam er mit, wie ein Pädophiler unreine Gedanken bezüglich eines jungen Mädchen hat und bittet ihm seine Hilfe an.

Werbung
Werbung

Aus Angst man könnte ihn verraten, hetzt der unbekannte Mann alle Dorfbewohner gegen Cade und sie verbrennen ihn auf dem Scheiterhaufen. Aus Wut und Zorn schwört er sich selbst, sich eines Tages an alle bösen Menschen zu rächen und verschwindet auf mysteriöse Weise im Feuer.

Sybil und ihre Schwester

Wieder zurück in der Gegenwart, erfährt man mehr über Sybil. Vor langer Zeit lebte sie mit ihren Eltern in einem Dorf und schnell wurde bewusst, dass sie hellsehen kann. Sie wurde verdammt und wurde auf eine Insel gebracht. Dort traf sie ein anderes Mädchen, dass ebenfalls verbannt wurde und auch hellsehen konnte. Schnell entwickelte sich ein schwesterliches Verhältnis und das Dorfmädchen manipulierte sie dazu, mit ihr zusammen Seeleute anzulocken. Sie tötete sie dann, um sie, nun ja, um sie dann zu essen.

Werbung

Sie verheimlichte Sybil aber das es sich um menschliches Fleisch handelte und sagte ihr,sie hätte Wildschweine getötet. Zur gleichen Zeit wird Alaric von seiner Angestellten Georgie in die Hölle der Armory gelockt und eingespeert. Dann vergiftet sie Stefan mit Eisenkraut und wendet sich dann an Sybil.

Matt ist wieder da

Damon ist währenddessen auf der Suche nach Peter Maxwell. Sybil hat ihn damit beauftragt, nach einem Familienerbstück zu suchen. Kurze Zeit später stellt sich heraus, dass es sich um Matts Vater handelt, der absolut keine Ahnung von Übernaturlichem hat. Julie Plec hatte bereits verraten, dass Matt ebenfalls eine übernatürliche Familiengeschichte hat und man diese Staffel mehr darüber erfahren wird. Matt schafft es, Damon zu überwältigen und ihn zu fesseln. Der wiederrum gesteht ihm, dass er Tyler gebissen hat und dieser sterben wird, wenn Matt ihn nicht rechtzeitig findet. Später finden Matt und sein Vater Tylers Leiche. Ja, Damon hat ihn getötet.

Der Pakt mit dem Teufel

Sybil schleicht sich in Stefans Kopf hinein und zeigt ihm; wie sie unsterblich wurde.

Werbung

Als sie herausfand, dass ihre Schwester die Seeleute getötet hatte und ihr das Fleisch zum essen gegeben hatte, beschloß Sybil,sich das Leben zu nehmen. Kurz bevor sie starb, fand ihre Schwester sie und den beiden erschien der verstorbene Arcadius. Kurz vor seinem Tod erschuf er eine andere Dimension und wartet dort auf verdammte Seelen (Nun wird klar, warum Damon und Enzo ihre Opfer immer zuerst darum bitten, ihnen zu sagen, was das Schlimmste ist,das sie je getan haben). Ihre Schwester ging einen Deal mit ihm ein, er versprach den beiden ewiges Leben, Jugend und Schönheit und im Gegenzug sollten sie ihm die Seelen der Verdammten bringen. Wieder in der Gegenwart angekommen, trifft Georgie auf die Nanny Seline. Mit den Worten " Verpiss dich, sie braucht deine Hilfe nicht", antwortet Georgie auf Selines Frage, wo ihre Schwester ist. Enttäuscht darüber bricht Seline Georgie das Genick, kurz davor sagt sie ihr aber noch, dass das Mädchen das sie vor Jahren getötet hat, der Dealbreaker war. Kurz darauf wacht Georgie wieder auf und sieht erschrocken zu, wie Seline sie aufisst. Dann wird sie von einer mystischen Kraft aufgezogen und verschwindet, genau wie Katherine, im schwarzen nichts.

Bild wwlp.com #Vampire Diaries #Nina Dobrev #Ian Somerhalder