Die Welt trauert um #George Michael, der am Weihnachtsmorgen mit 53 Jahren überraschend verstorben ist. Völlig unerwartet kam der frühe Tod des Musikstars, der mit seinem Song "Last Christmas" weltberühmt geworden war. Die Agentur PA berichtet, der Sänger sei in seinem Haus friedlich eingeschlafen. Informationen des Nachrichtensenders BBC zufolge rückte am Sonntagnachmittag die Polizei zu einem Anwesen in Goring in der Provinz Oxfordshire an, um den Fall zu untersuchen. Fremdverschulden werde aber bislang ausgeschlossen. Wie bekannt ist, litt George Michael viele Jahre seines Lebens unter schweren Depressionen. Auch der Tod seiner Mutter machte ihm lange zu schaffen.

Werbung
Werbung

Weitere Erkrankungen des "Last Christmas"-Sängers sind bis dato nicht bekannt. Nun hat sich sein Manager zu Wort gemeldet. Die herzzerreißenden Details um den frühen Tod von George Michael verraten wir hier.

George Michael verstirbt mit 53 Jahren an Herzversagen

Wie "Hollywoodlife" berichtet, spürte George Michael bis kurz vor seinem frühen Tod keinerlei gesundheitliche Beschwerden. Kurze Zeit später verstarb er wegen Herzversagens am Weihnachtsmorgen. Sein überraschender Tod versetzte Fans auf der ganzen Welt in tiefe Trauer. 100 Millionen Platten verkaufte der Sänger im Laufe seiner Karriere und gehört damit zu den größten Künstlern unserer Zeit. Sein Privatleben verlief über viele Jahre äußerst turbulent. Mehrfach geriet George Michael wegen des Konsums von Drogen sowie öffentlichem Sex in Konflikt mit dem Gesetz.

Werbung

Reaktionen der Promis auf den Tod von George Michael

Nicht nur die Fans von George Michael trauern um ihren geliebten Künstler. Weltweit haben sich viele Stars bereits über die sozialen Netzwerke geäußert und ihre tiefe Trauer bekundet. Darunter auch Elton John, der sich zutiefst geschockt zeigt. Und auch viele deutsche Stars, wie z.B. Jan Josef Liefers, bekunden ihre Anteilnahme. Das Jahr 2016 ist nicht nur ein Jahr, das von Terroranschlägen, der Flüchtlingskrise und Krisenherden in der Welt geprägt war, sondern auch davon, dass viele Größen der Musikwelt viel zu früh von uns gehen mussten. Nun gehört auch George Michael neben David Bowie, Leonard Cohen und Prince zu den Stars, um die wir 2016 trauern müssen. Weitere spannende Geschichten aus der Welt der Promis gibt es hier.