#Selena Gomez musste sich kürzlich wegen einer Autoimmun- Erkrankung, namens „Lupus“ in eine Klinik einweisen lassen. Ihre "Revival World Tour" wurde infolgedessen sogar gestrichen. Mittlerweile ist sie wieder entlassen, doch ob es ihr wirklich besser geht, ist fraglich. „Lupus“ ist bislang unheilbar und die Therapie kann lediglich darauf abzielen, eine Verschlimmerung der Symptome wie etwa Gelenkschmerzen zu verhindern und Folgeschäden zu verhindern oder abzuschwächen. Wenn aber bereits Organschäden entstanden sind, wird die Behandlung durch spezialisierte Fachärzte notwendig.

Während es Selena also gesundheitlich immer schlechter geht, kommt nun gleichzeitig eine äußerst bekannte, neue Liebe in ihr Leben: In Gestalt von #Ed Sheeran.

Werbung
Werbung

Die beiden teilen wohl nicht nur gemeinsame Vorlieben, wenn es um Musik oder Essen geht, sondern hegen mittlerweile auch Gefühle füreinander. Spekulationen um eine neue Liebe

Und Taylor Swift, die mit beiden befreundet ist, spielt bei dem Ganzen wohl eine zentrale Rolle: Sie war es Gerüchten zufolge auch, die ein Aufeinandertreffen der beiden arrangierte. So soll sie es gerichtet haben, dass die beiden während eines Konzerts von Swift miteinander kuscheln konnten. Vielleicht hat Swift dies auch schon länger vorbereitet: Bereits 2015 sah man Ed und Selena innerhalb nur einer Woche dreimal zusammen Essen gehen.

Die Fortsetzung und Steigerung kam aber zu dem Zeitpunkt, als es Selena besonders schlecht ging: Sheeran soll Selena während ihres Klinik-Aufenthalts heimlich besucht haben. So berichtet es zumindest die Nachrichtenseite "Jobs & Hire".

Werbung

Während aber viele sich insgeheim wünschen, #Justin Bieber würde noch immer mit Selena zusammen sein, können sich andere mit jeder anderen Konstellation abfinden. Bieber Fans sind geteilter Meinung Vielleicht sollte man die Beziehung zwischen Justin und Selena aber nicht voreilig abschreiben, denn Justin kommt offenbar nicht über den Verlust seiner Selena hinweg: Der Online- Nachrichten-Seite "Inquisitr" zufolge gibt Bieber tausende Dollar für Selenas Behandlung aus. Und will man dem Nachrichtenportal "Master Herald" Glauben schenken, so hat er seine neue Freundin Sofia Richie nach gerade mal 6 Wochen bereits wieder aufgegeben. Und das alles nur wegen Selena. Die Nachrichtenseite „Hollywood Life“ berichtet, Selenas Mutter, Mandy Teefey, habe sogar das Sorgerecht für ihre 1992 geborene Tochter beantragt: Der Grund dafür könnte auch sein, dass Selena in letzter Zeit krankhaft dünn wirkte. Ob dies aber mit ihrer Autoimmun-Erkrankung, mit der Trennung von Justin Bieber oder möglicherweise sogar mit einer Magersucht zusammenhängt, bleibt reine Spekulation.