Gleich mal vorneweg: Sonja Zietlow ist eine der beliebtesten Moderatorin und ohne sie wäre "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" undenkbar. Und Sonja sieht mit 48 wirklich Klasse und "unbehandelt" aus. Ist sie aber nicht! Einigen Zuschauern ist es in dieser Staffel irgendwie aufgefallen, dass da in ihrem Gesicht kaum eine Lachfalte ist. Nun fragte BILD am Sonntag nach und bekam die große Beichte.

Zwei Mal im Jahr Botox

Warum der Teint von Sonja in diesem Jahr so perfekt ist, liegt an Hyaluron und Botox! Der Zeitung verriet Zietlow, dass sie ein bis zwei Mal im Jahr Botox spritzen lasse. Zusätzlich habe sie kürzlich und im letzten Winter eine sogenannte Meso- und Carboxy-Therapie machen lassen.

Werbung
Werbung

Alles für ein makelloses Gesicht. Wow, diese Ehrlichkeit der 48-Jährigen verdient zunächst Respekt. Klar, ganz freiwillig war das vielleicht nicht. Denn Sonja will die aufgeflammten Diskussionen gleich im Keim ersticken und geht offensiv mit ihren Schönheitsbehandlungen um.

Creme aus dem eigenen Blut

Weiter erfahren wir, dass Zietlow bereits im Jahr 2003 in ihre Nasolabialfalte ein bisschen Hyaluron spritzen lassen hat. "Ich kann mich nicht so erinnern, aber ich glaube, dass wurde einmal wiederholt." Sonja beichtete weiter, dass sie sich sogar Blut abnehmen lassen hat und in einem speziellen Verfahren zu einer Creme hat verarbeiten lassen. Aber man müsse nicht das eigene Blut ins Gesicht schmieren, um perfekt auszusehen. Die Moderatorin erzählte, wie sie sich frisch macht. Sie reinige ihre Haut immer mit einer Bürste und einem organischen Peeling.

Werbung

Außerdem mache sie seit drei Jahren eine atmungsaktive Feuchtigkeitsmaske. Die Autorin meint: Das Ergebnis kann sich täglich bei #RTL sehen lassen.

"Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" - gleich wieder um 22:15 Uhr bei RTL und auch morgen, Montag 16.01.2017, um 22:15 Uhr live bei RTL.

Foto: RTL, Stefan Menne

Mehr #Dschungelcamp Nachrichten von Susanne:

TAG 2 im Dschungel

TAG 1 im Dschungel

Kader Loth von Dr. Bob wegen Schmerzen gesperrt

RTL2 wiederholt Kultfolge von "Frauentausch" mit Kader #Schönheit