Bei der Produktion arbeiten 600 Mitarbeiter rund um die Uhr für "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!". Darunter ist auch unser legendärer #Dr. Bob und seine Ranger. Sie sind sicherlich auch zur Unterhaltung für #RTL vor der Kamera. Aber ihre Aufgabe ist viel wertvoller. Dr. Bob und seine Leute müssen dafür sorgen, dass den Stars vor Ort nichts passiert. Dafür wird das Gelände rund um die Uhr regelmäßig abgesucht. Die Ranger suchen Schlangen, Spinnen und andere Tiere, die mit ihrem Gift "Personenschäden" anrichten können.

Nach 5 Stunden tot!

Dr. Bob ist immer mit einem Rucksack und speziellen Equipment ausgerüstet. Das berichtet die BILD in seiner aktuellen Ausgabe.

Werbung
Werbung

Im Notfallrucksack verfüge Dr. Bob laut der Zeitung über entsprechende Gegengifte. Wie wichtig diese Gegengifte sein könnten, erlebt Dr. Bob täglich. Vor wenigen Tagen fand sein Team die Trichternetzspinne. Sie ist die gefährlichste Spinne der Welt. Dr. Bob warnt: "Sie ist sehr angriffslustig." Ohne ein Gegengift, würde ein Mensch nach fünf Stunden spätestens tot sein. Das Gegengift gibt es seit 1980 und ist immer für die Stars und das RTL-Team verfügbar. Es kann Minuten nach dem Biss sofort verabreicht werden.

Wegen Panik: Kein Wort zum Fund der Schlangen

Die Natur lässt sich nicht völlig kontrollieren. Trotz aller Bemühungen, kann Dr. Bob und sein Team nicht garantierten, dass auch gefährliche Schlangen den Weg in das Camp finden. So berichtet Dr. Bob der BILD weiter, dass man ebenfalls die Braunschlange gefunden habe.

Werbung

Das Tier ist die giftigste Schlange auf dem gesamten Kontinent Australien. Dr. Bob rät jedem, der Braunschlange unbedingt aus dem Weg zu gehen und auf keinen Fall zu provozieren! Kleiner Trost: Dr. Bob hat bei einem Braunschlangenbiss sofort ein Gegengift parat. Ob das allerdings Kader beruhigen wird, die ja schon Albträume von Schlangenbisse hat? Um keine Panik aufkommen zu lassen, sagt Dr. Bob den Promis von seinen aktuellem Fund besser nichts.

"Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" kommt gleich wieder um 22:15 Uhr live bei RTL. Ein Dschungelthema auch im Anschluss bei Spiegel TV Magazin. Rund um die Uhr ist die Show abrufbar bei der RTL App "TV Now".

Fotos: RTL, Stefan Menne

Mehr Dschungelnachrichten von Susanne:

Freund von Gina-Lisa macht Schluss! Wegen Honey?

RTL Senderchef sieht Hanka als die Dschungelkönigin

Interview mit Sarah Joelle: Sie macht jetzt Musikkarriere #Dschungelcamp