Wer hätte gedacht, dass das Autorennen mit Dschungelkönig Menderes noch gestoppt werden kann? Doch das Team, bestehend aus Kader Loth, Florian Wess und #Jens Büchner stellte sich tatsächlich noch ungeschickter an, sie kamen noch nicht mal in die Nähe der ersten Sternen. Und Schuld war Mallorca-Jens, der es einfach nicht geregelt bekam rechts und links auseinander zu halten, beziehungsweise für Kader in eine sinnvolle Anweisung zu übersetzen. Florian war kurz vor Ende so frustriert, dass er entnervt aus der Prüfung und aus dem Auto ausstieg. Herrlich, besser geht es nicht.

So schön kann nur Jens scheitern und genau damit, lockt er seit Jahren Zuschauer für „Goodbye Deutschland“ bei VOX.

Werbung
Werbung

Zum Beispiel im schwierigen ersten Jahr auf Mallorca, als er in seinem Laden Sitzgelegenheiten schaffen will, obwohl das Geld eigentlich zu knapp ist. Bei der Lieferung bestellt er sofort zwei Sessel nach, noch bevor die gelieferten Sessel und Sofas aufgestellt sind. Das Ergebnis: Die Nachbestellung passt gar nicht mehr rein in den Laden, belastet aber den leeren Geldbeutel. Eine bittere Erfahrung für Jens, aber für die Zuschauer natürlich unterhaltsam.

Jens Büchner hat bombenstarken Rückhalt

Währenddessen kämpft seine Daniela (38), die Mutter der gemeinsamen sieben Monate alten Zwillinge, auf Mallorca wie eine Löwin für ihre Familie und ihren Jens. Sie möchte unbedingt, dass die Menschen endlich sehen, was für ein toller Kerl ihr Lebensgefährte ist, der nicht nur Fans sondern auch viele Hater hat.

Werbung

Jens hat Daniela und ihre drei älteren Kinder aus einer schwierigen Situation „gerettet“ und nach Mallorca geholt, dafür sind alle vier dem liebenswerten Chaoten unendlich dankbar. Und sie ertragen auch tapfer, dass die Hater bei Facebook auch auf Daniela und die Kinder losgehen.

RTL Dschungelcamp: Jens und Hanka kriegen sich in die Haare

Ebenfalls mit reichlich Macken gesegnet ist Hanka Rackwitz und gestern gerieten ausgerechnet Jens und Hanka heftig aneinander. Hankas kindliche Freude darüber, dass nicht sie sondern ihre Mitstreiter zur Dschungelprüfung müssen, interpretierte Jens als Schadenfreude. Ein ungerechter Vorwurf, von dem sich Hanka tief getroffen fühlte. Doch Jens überrascht die TV-Maklerin mit einem schnellen Versöhnungsangebot und beweist: Am Ende ist er eben doch ein Guter. Daniela kann stolz auf ihren Jens sein und diese Sache mit rechts und links bringt die taffe Fünffach-Mama ihrem Liebsten auch noch bei. #Dschungelcamp #RTL