Deutschland freut sich auf "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" bei #RTL. Und der Sender rückt mit den ersten Details der Programmplanung raus. Wie das Medienmagazin dwdl.de berichtet, wird es eine weitere Show am Ende der Staffel geben sowie wichtige Programmänderungen. Also Stift gezückt und Kalender raus.

Sonntagsshow später!

Traditionell ist ja zunächst der Sonntag nach dem Finale immer das Wiedersehen aller Teilnehmer bei RTL. Die Sendung "Das große Wiedersehen" wird allerdings nicht mehr um 20:15 Uhr ausgestrahlt. Zunächst läuft um diese Zeit die Show "It Takes 2". Danach beginnt zur gewohnten Dschungelzeit am 29. Januar um 22:15 Uhr die Wiedersehen-Show live aus dem Urwald.

Werbung
Werbung

Das könnte RTL zwar Zuschauer kosten, allerdings macht die Programmierung Sinn, da zu dieser Zeit auch nicht jugendfreie Ausschnitte aus den Shows im Rückblick gezeigt werden dürfen.

Willkommens-Show im Februar geplant

Die Zeit nach der Dschungelshow schmerzt vielen Fans. Und auch RTL fehlt der Erfolg der grandiosen Einschaltquoten. Daher will der Sender eine sogenannte "Welcome-Home"-Show produzieren. Bei dieser Show will RTL nach der Rückkehr der Kandidaten alle Teilnehmer der Staffel noch einmal in Deutschland aufeinander treffen lassen. Das genaue Konzept der Show bleibt ein Geheimnis und ist auch von den Entwicklungen im Dschungel abhängig. Die "Welcome-Home"-Show beginnt am 11. Februar um 22:15 Uhr und damit zur gewohnten #Dschungelcamp-Zeit. Die Programmierung auf den späten Abend ist außerdem Dieter Bohlen geschuldet.

Werbung

Er soll im Vorlauf mit "Deutschland sucht den Superstar" viele Zuschauer einsammeln, die dann die Willkommensshow noch mal zum Erfolg machen sollen.

Birgit Schrowange hat wieder Liveschalte

RTL wird auch in Abhängigkeit der Ereignisse im Dschungel kurzfristig Sendungen verlängern. Birgit Schrowange wird in EXTRA am 16. Januar und 23. Januar ab 23:15 Uhr live zum Dschungel schalten. Die Montagsverlängerung ist damit sicher. RTL wird sonst Änderungen sehr kurzfristig bekannt geben. Diese hängen vor allem davon aus, was die Kandidaten abliefern.

Weitere Neuigkeiten rund um das Dschungelcamp 2017:

Ersatz für Kandidatin Sarah Joelle geplant! #Reality-TV