Und, alle den Ekel überwunden? War das eben herrlich mit Sarah in der Dschungelprüfung! Für alle, die nicht hinschauen konnten - kurze Zusammenfassung: Im "Dschungelschlachthof" hat Sarah Joelle die Sterne für das Team holen müssen. In einer Tonne mit verrotteten Lebensmittel fand sie keinen Stern. Immerhin wurde sie bei den Ratten und in der WG von zehn Huntsman-Spinnen fündig. Zwei Sterne. Bei Fleischabfällen, stinkendem Schleimwasser machte sich Sarah auch ganz gut. Ihre Hilferufe - einfach nur köstlich! Mit 7 Sternen ging Sarah zurück in das Camp - und stank bis zum Himmel. Ihr Kommentar dazu: "Boah, ich hasse Euch!". Die schönsten Bilder der Prüfung HIER in unserer Galerie (klickt links auf das Artikelfoto).

Werbung
Werbung

Sarah klaut Handys?

Unterdessen versuchen ehemalige Promis und Teilnehmer der Dschungelshow von der medialen Aufmerksamkeit noch etwas zu erhaschen. In der BILD-Dschungelshow behauptet die Ex-Kandidatin Georgina, dass Sarah Joelle ihr damals ein Handy geklaut hat. Warum sie das ausgerechnet klären muss, wenn Sarah im Dschungel ist und sie bei einer Live-Show sitzt, komisch.

Hankas erstes Mal im Plumpsklo

Es gibt auch gute Nachrichten. Hanka hat schon wieder eine Angst überwunden. Viele Zuschauer fragen sich nicht ohne Grund: Pipi im Bach okay, aber wo macht die Frau eigentlich ihr "großes Geschäft"? Nicht (mehr) im Bach. Hanka hat zum ersten Mal die Gemeinschaftstoilette im #Dschungelcamp benutzt und uriniert fortan in den dafür vorgesehenen sanitären Einrichtungen.

Werbung

Damit ist der Sendung "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" etwas gelungen, woran die Ärzte von Hanka seit 10 Jahren verzweifeln.

Schlangengöttin Kader Medusa

Sorgenkind an Tag 7 blieb Kader. Sie weinte und erzählte von ihrem Traum, dass eine Schlange sie am Hals angepackt und dann fast tot gebissen habe. Fußballprofi Thomas beruhigte das arme Ding. "Wenn irgendetwas ist, dann schreie, wir sind da." Doch das sind nur Worte. Kader heulte und ist fest davon überzeugt, dass der Traum etwas zu bedeuten hat. Kader, die Schlangengöttin Medusa. Nur einer ist die Heulerei völlig wurscht. Hanka! Sie schwebt sechs Mal täglich mit Toilettenpapier in ihrer Frischhaltedose erleichtert vom Dschungelklo durch das Camp. Fortsetzung folgt.

"Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" läuft morgen, 20.01.2017, ab 22:15 Uhr bei #RTL. Im Abruf rund um die Uhr bei der RTL App "TV Now".

Mehr Entertainment von Susanne:

Hanka Rackwitz bekommt täglich Antidrepressiva

Sonja Zietlows Geständnis über ihre Botox Behandlungen

Fotos: RTL / Text mit Material der RTL Pressestelle #Fernsehen