#Sascha Herchenbach ist ein langjähriger Freund und Musiker aus Hamburg, den ich auch als Mensch sehr schätze. Musikalisch versucht er die Welt mit seinen positiven Texten und Melodien ein bisschen besser zu machen. Zudem setzt sich Sascha nicht nur durch Benefizevents für Wachkomapatienten, Waisenkinder und Menschen mit psychisch-physischen Problemen ein, sondern auch für Tierschutz und ein ökologisches Bewusstsein. Nebenbei steht der Entertainer hinter und vor der Kamera, um mit seiner Schauspielkunst zu begeistern. Seit kurzem gibt er seine musikalischen Erfahrungen auch an Kinder weiter.

Blasting News: Hallo Sascha! Schön, mit Dir zu sprechen! Was gibt es bei Dir für Neuigkeiten?

Sascha Herchenbach: Hi Annabel, danke für die Einladung zum Interview.

Werbung
Werbung

Freut mich, dass wir uns so wiedersehen. Nach einer schweren Krankheit, arbeite ich mit Freude am Charity-Projekt "Born to fight", eigenen Songs und Showkonzepten.

Blasting News: Erzähle uns bitte etwas über "Born to Fight", das Lied zu welchem Dich Michael Schumacher inspirierte. Du hast sogar einen persönlichen Brief von seiner Ehefrau Corinna erhalten!

Sascha Herchenbach: Der Unfall war ein Schock. Plötzlich spürte man, dass ein Held vieler auch nur ein Mensch ist und verwundbar, wie wir alle. Gerade das inspirierte mich ein Lied zu schreiben und danke zu sagen, dass er so vielen Menschen Kraft, Mut und Hoffnung durch seine Taten schenkt - Sei es durch unterschiedlichste Sportarten (z.B. Fallschirmspringen, Kunstfliegen, Klettern, Reining), der Glaube an Gott und das Schicksal oder seine finanzielle Bereitschaft dort zu helfen, wo die Not am Größten ist.

Werbung

So schickte ich das Demo ins Krankenhaus und bekam ein Dankschreiben von Corinna, was mich wiederum anspornte den Song auszubauen, ihn mit einem Chor professionell im Studio aufzunehmen und den Erlös zu spenden, denn der Song soll gleichzeitig allen Menschen gewidmet sein, die "zum Kämpfen geboren" sind und nicht aufgeben, egal wie schwer deren Lebenslage ist.

Jetzt soll dem Song der Endschliff verpasst, ein Musikvideo produziert, er verlegt und veröffentlicht werden. Aber für die Produktionskosten (Mastering, Layout, Filmcrew, Technik, Schnitt, Komparsen, Catering, Werbung, Drehgenehmigungen, Fahrtkosten) werden dringend Sponsoren/Unterstützer gebraucht! Sonst müssen wir das Projekt einstellen, an welchem bereits so viele tolle Menschen gratis mitwirkten, die an die Kraft und Botschaft dieses Songs glauben. Immerhin soll der Erlös karitativen Zwecken zur Verfügung gestellt werden, um dort zu helfen, wo die Not am Größten ist, um ein Zeichen zu setzen, den Menschen da draußen Kraft, Liebe, Hoffnung und Mut zu schenken und den Willen weiterzukämpfen und niemals aufzugeben."You are the one who's born to fight!"

Blasting News: "VeggieViewsTV" ist ein weiteres Projekt.

Werbung

News, spannende Interviews, vegane Kochrezepte. Wie ist der Stand der Dinge?

Sascha Herchenbach: Ein Team aus Social Media, Technik und Redaktion ist schnell zusammengestellt, aber uns fehlen auch hier die finanziellen Mittel, um aus dem kleinen Online-Magazin eine Talk-Kochshow entstehen zu lassen. Somit sind wir für jeden Unterstützer dankbar.

Blasting News: Mit #Musik, Schauspiel und Deiner offenen Art inspirierst Du viele Menschen. Wer inspiriert Dich?

Sascha Herchenbach: Meistens Menschen, die irgendwie anders sind, wie #Michael Schumacher (Mut/Glaube), Thomas Gottschalk (Humor/Kleidung), Stefan Raab (Erfindungen) oder diejenigen, die sich mit ihrem Herzen bedingungslos für Mensch, Tier und Umwelt einsetzen.

Blasting News: Es fällt Dir leicht Dich mit verschiedenen Künsten und Themen auseinanderzusetzen. Wie fndest Du Dein persönliches Gleichgewicht?

Sascha Herchenbach: Mehr Ruhe zum fokussieren wäre gut, aber vielleicht würden dann nicht so viele Ideen aus meinem Kopf sprudeln.

Blasting News: Vielen Dank für das Interview und weiterhin alles Gute für Deinen beruflichen und privaten Weg!