Wie jetzt über offizielle Pressewege bekannt wurde, plant Disney eine neue Serie im Star-Wars-Universum. Dabei handelt es sich um Kurzgeschichten, die bekannte, weibliche Helden des Franchise in den Vordergrund stellen. Insgesamt hat Disney 16 solcher Episoden in Auftrag gegeben, wobei die ersten acht Folgen bereits im Juli 2017 auf YouTube veröffentlicht werden. Natürlich darf dies auch als geschickter Schachzug in Sachen Vermarktung gesehen werden, erscheinen die anderen Acht schließlich zeitexklusiv auf dem Disney Channel.

Auch Daisy Ridley ist dabei

#Forces of Destiny soll die neue Serie heißen, in welcher wir, in circa 3 Minuten langen Geschichten, Ereignissen folgen dürfen, die so noch nie erzählt worden sind.

Werbung
Werbung

Carrie Beck, Produzentin der Serie, betonte hierbei, dass sich alle Episoden organisch in das Star-Wars-Universum eingliedern sollen. Man möchte die Charaktere in kein falsches Sozialkonstrukt zwängen, damit sich keine einzelne Episode wie eine Fakeversion anfühle. Weiterhin gab sie zu verstehen, dass es egal ist, ob die Zuschauer jung oder alt sind, jeder will das Gefühl haben, dass auch einst Vater, Mutter oder Großeltern hatten; das Gefühl, ein Teil von #Star Wars zu sein.

Um das zu erreichen, lassen sich bei den Synchronsprechern schon jetzt bekannte Größen aus den originalen Filmen und Serien finden. Bestätigt sind bereits Felicity Jones (Jyn aus Rogue One), Daisy Ridley (Rey aus Das Erwachen der Macht) und Oscarpreisträgerin Lupita Nyong'o (Maz Kanata aus Star Wars: Episode VII). Catherine Taber, die der Rolle der Padme in Star Wars: The Clone Wars ihre Stimme geliehen hat, wird dies auch in Star Wars: Forces of Destiny tun.

Werbung

Erste Gerüchte, Natalie Portman, die die Padme Amidala in der Prequel-Trilogie verkörpert hat, würde die Vertonung übernehmen erwiesen sich entsprechend als falsch.

Star Wars: Episode VIII

Aber nicht nur Star Wars: Forces of Destiny lässt Fanherzen höher schlagen, mit der Hauptreihe geht es dieses Jahr nämlich ebenfalls weiter. Am 14. Dezember 2017 läuft in den deutschen Kinos Star Wars Episode 8: Die Letzten Jedi an. Mit dabei sind wieder Altstar Mark Hamill als Luke Skywalker, Daisy Ridley als Rey und John Boyega in der Rolle des Finn. Gleichzeitig wird die jüngst verstorbene Schauspielerin Carrie Fisher (Prinzessin Leia) in diesem Werk ein letztes Mal zu sehen sein. Die Regie übernimmt Rian Johnson, der unter anderem Drehbuch und Regie bei dem Sci-Fi-Thriller Looper übernommen hat. #Episode VIII