Eben noch flimmerte "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" im Kino über die Leinwände, schon präsentiert man uns das nächste Highlight: Es wird ein inoffizielles #Prequel zu #Harry Potter geben.

Mit "#Voldemort: Origins of the Heir" (der deutsche Titel steht noch nicht fest, ungefähre Übersetzung allerdings: Der Ursprung des Erben) soll die Entstehung des Dunklen Lords endlich verfilmt werden! Noch weiß man nicht viel über die Filmsensation, doch hier bekommen Fans einen groben Überblick, was bereits an die Öffentlichkeit durchsickerte.

Harry Potter-Fans aufgepasst!

Das Besondere an diesem Prequel: Der Teaser-Trailer, welcher seit drei Tagen durch das Internet flattert und bereits über 1,7 Millionen Klicks hat, ist – wie der kommende Film auch – von Fans für Fans gemacht und wird auf YouTube für Jedermann veröffentlicht werden.

Werbung
Werbung

Die Italiener Gianmaria Pezzato und Stefano Prestia haben sich durch Crowdfunding (Plattform: Kickstarter) die nötigen finanziellen Mittel zum Dreh gesichert. Die großzügigen Geldgeber sind natürlich hauptsächlich Anhänger des Harry-Potter-Fandoms.

Was erwartet die Zuschauer? Laut eigenen Angaben der Macher, wird sich der Film an der Buchreihe und weniger am Filmuniversum orientieren, somit wird Voldemort zum Beispiel das erste Mal mit roten Augen zu sehen sein. Die Zuschauer werden einen jungen Tom Riddle kennenlernen, welcher in Begriff ist, das zu werden, was Joanne K. Rowling aus ihm machte - den dunklen Lord und Bösewicht, welchen wir lieben. Ebenfalls bekommen Fans weitere Figuren zu sehen, wie die Gryffindor-Erbin Grisha McLaggen und die Hufflepuff-Erbin Hepzibah Smith. Dies lässt darauf deuten, dass wir endlich mehr über die Hogwarts-Häuser und deren Gründer gezeigt bekommen.

Werbung

Eine Story also weitab vom Jungen, der überlebte. Harry Potter ist zu dieser Zeit noch nicht geboren und so werden wir uns, wie auch in der neuen Trilogie "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind", auf neue Charaktere einstellen müssen.

Wie sich Geschichte in das Gesamtbild des Zaubereruniversums einfügt, bleibt abzuwarten. Die Filmfabrik Warner Bros. gab nach einigen Unstimmigkeiten über die Rechte an der Harry-Potter-Reihe, sein Einverständnis für den Dreh, da die Italiener (YouTube-Kanal: Tryangle Films) beteuerten, keinerlei finanziellen Gewinn machen zu wollen.

"Voldemort: Origins of the Heir" wird voraussichtlich im Herbst 2017 auf Youtube zu sehen sein. Bis dahin, kann man sich am Trailer erfreuen