Im Feuilleton großer Zeitungen hat man schon das Ende jeglichen guten Geschmacks wegen der Sendung "Naked Attraction" bei #RTL2 beschworen. Ja, auch in den sozialen Netzwerken war bereits gestern vor Start der zweiten Show eine heiße Diskussion entfacht: "Dumme Sendung" oder "ist doch nur was für Voyeure" war da zum Beispiel zu lesen. Und trotzdem dürften die Kritiker nicht schlecht staunen. Denn was in der RTL2-Show vorgeführt wird, sind eben nicht peinliche Menschen, die ihr Geschlechtsteil präsentieren. Sondern es sind beruflich erfolgreiche Menschen und Singles, die wirklich einen Partner suchen. So wie die karibische Schönheit und Lehrerin Andrea und der intellektuelle Daniel.

Werbung
Werbung

Beide konnten kurz nach ihrem Kennenlernen bei "Naked Attraction" nicht mehr voneinander lassen.

Wahl der Geschlechter für Andrea

Die in Berlin lebende Andrea schwärmte für den kleinen Leberfleck über dem Penis von Daniel. Denn das Geschlechtsteil des Kandidaten war nun mal das Erste, was Andrea mit den grünen Schamhaaren zu Gesicht bekam. Andrea ist pansexuell. Diese Neigung wurde auch kurz in der Sendung thematisiert. Für Pansexuelle ist das Geschlecht und die sexuelle Orientierung des Partners nicht vorrangig. Für diese Art der Sexualität zählt eher der Charakter des Partners - egal ob Frau, Mann, Transgender oder Zwitter. So war die Auswahl für Andrea auch entsprechend vielfältig. Kerstin war ebenso eine potenzielle Traumfrau, wie auch Miri mit Brüsten und Penis.

Werbung

Doch letztlich fiel die Wahl auf den letzten Bewerber. Daniel und bisexuell.

Der erste Kuss in der Nacktshow

Bei dem Treffen nach der Show - in Klamotten wohlgemerkt - gesteht der junge Mann, dass Andrea die erste Frau sei, die er datet. "Ich dachte 25 Jahre lang, dass ich homosexuell bin, aber letztlich bin ich jetzt bisexuell." Offen sprechen die beiden über die sexuelle Orientierung. Und genau das macht diese Show so anders. Es ist eben nicht nur eine Fleischbeschauung, sondern führt jene Menschen zusammen, die sich im normalen Alltag mit ihren sexuellen Neigungen nicht so schnell gefunden hätten. Wenn überhaupt. Spätestens nach dem Kuss von Daniel und Andrea - dem ersten in der Show - wird klar: Diese Sendung findet für unterschiedlichste Menschen den passenden Partner. Und nackt scheinbar besser, als angezogen. So what.

"Naked Attraction" kommt wieder am 22. Mai, um 22.15 Uhr bei RTL2. Im Anschluss auf Abruf bei TVNow (RTLApp).

Fotos: TVNow, RTL2 Screen #Fernsehen #Reality-TV