Die kürzlich gestartete Pop-Up Shop-Tour der YouTuberin Dagi Bee (Kanal mit derzeit 3,4 Millionen Abonnenten) und ihre neue Kollektion "#twentyonenine" erfreut sich bei ihren Besuchern bisher an großer Beliebtheit. Fotos von der Tour, der neuen Kollektion werden fleißig auf verschiedenen Social-Media Kanälen geteilt. Der Ablauf der Tour ist bisher Skandalfrei verlaufen, Sicherheitsmaßnahmen sind geglückt und so konnten sich kleine und größere Fans beim Shoppen amüsieren. Auch die erfolgreiche YouTuberin selbst ließ es sich bisher, zur Freude ihrer Fans, nicht nehmen fast die gesamte Öffnungszeit für ihre Fans da zu sein. Außerdem wurden Fotos gemacht, Autogramme geschrieben und natürlich geshoppt.

Werbung
Werbung

Dagishoppopuptour - Wird sie ein Erfolg?

Durch langfristige Planung konnten die 22 Jährige und ihr Team bisher für einen reibungslosen Ablauf der Tour sorgen. Denn anstatt ihre neue Kollektion in Ihrem Online-Shop zu veröffentlichen, wollte sie aus ihrem neuem Merch ein Erlebnis für ihre Fans machen und startete deshalb eine Tour. Das Konzept: Hautnah mit ihrem Idol im selben Laden shoppen, die Kollektion von der Lieblings-YouTuberin selbst entworfen und dann mit "extra Accessoires" nach Hause gehen. Dagi Bee kann so ihren Fans etwas zurück zu geben.

Die twentyonenine Kollektion im Überblick

Die Zahl twentyonenine, die auch der Name der neuen Kollektion ist, verfolgt Dagi-Fans seit dem Beginn von Dagi Bees YouTube-Karriere, denn ihre Fans wissen: Der 21.09. ist ihr Geburtstag und gewissermaßen ist diese Zahl zu einem Zeichen geworden, welches sie und ihre Fans miteinander verbinden soll.

Werbung

Die Kollektion selbst setzt sich aus neu designten Klassikern aus ihren bisherigen Merchandise-Kollektionen und komplett neuer Ware zusammen. Die Bekleidung und die Accessoires sind farbenfroh und freundlich. Von "Holo-Artikeln" über Pullover, bis hin zu auffälligeren Sweatshirts und Shirts mit verschiedenen Details ist in diese Kollektion breit aufgestellt.

Dagi Bee hat offensichtlich aus früheren Auftritten gelernt. 2013 hatte es in Bremen einen Abbruch gegeben, weil der Fanandrang auf dem Rathausmarkt zu groß wurde. Bei einer nicht genehmigten Autogrammstunde in Köln, gemeinsam mit Youtuberin "Bibi" (Bianca Heinicke) 2014 wurde die Versammlung von der Polizei aufgelöst, nachdem einige Fans leicht verletzt worden waren. #dagishoppopuptour #dagibee