Die Lochis gewinnen den Webvideopreis 2017

Doch anstatt sich selbst in den paar Minuten auf der Bühne zu feiern, bedankten sie sich kurz und nutzten die Gelegenheit, um sich gegen Mobbing und übertriebenen "Hate" im Internet zu äußern.

Jüngst war die erfolgreiche YouTuberin und in gewisser Weise Kollegin der Beiden "#BibisBeautyPalace" einem entsetzlichen Shitstorm ausgesetzt. Die sehr erfolgreiche Produzentin von YouTube Videos versuchte sich in ihrem neusten Großprojekt als Sängerin, mit ihrem Song "Bibi H-How it is (wap bap...) " stürmte sie zwar die Charts aber nicht die Herzen der Zuhörer:

Zu viele Follower der YouTuberin folgen ihr ohnehin nur um sie zu kritisieren, was nach der Veröffentlichung des Songs zum "Trend" wurde.

Werbung
Werbung

Unzählbare Videos wurden hochgeladen mit einem einzigen Thema: "Bibis neuer Song - How it is". Viele gingen weit über bloße Kritik an ihren Gesangsqualitäten hinaus und wurden regelrecht zu Hassvideos. Von Parodien über unbearbeitete Versionen des Songs, sowie beleidigende Reaktionen war alles dabei. Sämtliche YouTuber mit kleinerer und auch sehr großer Reichweite haben sich auf Kosten von BibisBeautyPalace amüsiert. Letztendlich hat diesen "Kuchen" von dem so viele etwas abhaben wollten, genau diese Youtuberin produziert, die alle so kritisiert haben.

Die Lochis sprechen für BibisBeautyPalace!

Den Lochis, die gerade erst 18 Jahre alt geworden sind hat es aber gereicht, auf dem Webvideopreis 2017 äußerten sie sich, anstatt zu ihrem Preis, lieber loyal gegenüber ihrer Kollegin. Nach einer liebevollen aber kurzen Danksagung an die Liebsten und ihr Team setzten sich die Jungs unerwartet für Bianca Heinicke alias "BibisBeautyPalace" ein.

Werbung

Fast zitternd in der Stimme, vor Aufregung, sprach Roman für sie und man konnte spüren wie schwer es sein muss, sich in so einer Branche und in dem harten Business des Internets für eine Person einzusetzen, gegen die so viele Millionen Menschen gehetzt haben. Gegen den Strom schwimmend, sprachen sie für Bibi und ermahnten damit die sogenannten "Hater" hoffentlich einmal in sich zu gehen und über ihr Handeln nachzudenken. Trotz der Gefahr selbst einen Shitstorm dafür zu kassieren sagte Roman:

"Schämt euch, schämt euch dafür, dass ihr dieses Mädchen und diesen Song und diese Arbeit so fertig gemacht habt und euch so daraufgestürzt habt, so auf dieser Hasswelle, diesem "Hate" mitgeritten seid..."

Zu diesem Mut kann man den Jungs nur gratulieren und sogar BibisBeautyPalace selbst twitterte wie berührt sie von seinen Worten war. #DieLochis #howitis