Sunny wer? Schaut mal genau in unsere Bildergalerie. Die Blondine war wie Jessica Paszka Teilnehmerin beim Bachelor, wenn auch in der Schweizer Ausgabe. Sunny war ziemlich schmutzig bei den "Reality Queens" auf ProSieben und weilte an der Seite von Ralf Schmitz bei #RTL "Take Me Out". Ja, und wieso kommen wir jetzt mit der Dame um die Ecke? Weil der 28-jährige Dauer-Single perfekt für das Format ist und Bachelor-Showerfahrung mitbringt. Außerdem war Sunny S. Woodpecker das Lippgloss-Luder der Schweiz und der Boulevard im Nachbarland ist dem Model schon verfallen.

Sunnys 4. Platz beim Bachelor

Der Kölner Sender mit seiner Bachelorette sieht momentan die Quoten fallen.

Werbung
Werbung

Trotz gutem Auftakt fiel die letzte Ausgabe der RTL-Kuppelshow auf 1,11 Millionen junge Zuschauer, was magere 12,5 Prozent Marktanteil bedeuten. Am Fußball allein hat's nicht gelegen, denn sogar zwei Männer haben freiwillig die TV-Show verlassen. Ob Bildzeitung oder Focus - die Medien zerreißen inzwischen die #Bachelorette. Tut einem fast schon leid. Sunny ist Datingshow-erprobt und hätte sich den gelackten Männerhaufen längst zur Brust genommen. Nach der Schweizer Bachelor Variante, wo die Blondine immerhin den 4. Platz belegte, folgte erst vor wenigen Wochen Dating-Action bei RTL. "Ich bin jetzt seit fast 10 Jahren Single", verrät uns Sunny. "Es ist halt schwer einen Mann zu finden, der akzeptieren kann, dass bei mir als Frau die Karriere an erster Stelle steht."

Jessicas Männer zu eifersüchtig

Um Himmelswillen, da wäre Sunny aber in der aktuellen Staffel von der Bachelorette ohnehin fehl am Platz.

Werbung

Die Männer - also die, die noch nicht freiwillig gegangen sind - jammern schon rum, wenn Jessica mal zwei Minuten mit einem Typen spricht. "Nein, mein Mann muss schon im Leben stehen und verstehen, dass ich unabhängig sein möchte", so Sunny weiter. Auch wenn die Blondine wie Jessica (Promi Big Brother 2016 Sat.1) Trash-TV Erfahrung gesammelt hat, arbeitet die Düsseldorferin meist an ernsten Rollen. "Aktuell habe ich für 'Hotel Heidelberg' mit Annette Frier gedreht."

"Vielleicht ist die Nächste blond"

Da bleibt wenig Zeit für die Partnersuche. RTL könnte erneut nachhelfen. Willst du die Bachelorette 2018 werden, Sunny? "Diese Option stand noch nicht auf meiner langen Liste an Möglichkeiten. Traummann? Mein Handy kennt nicht das Wort." Doch nach kurzer Bedenkzeit, gesteht Sunny: "Jessica ist dunkelhaarig, vielleicht ist die nächste blond." Und die Abendkleider könnte das Model auch gut tragen. Woodpecker war für die Fashion-Week in Berlin unterwegs und modelt selbst für Modelabels. Also, passt doch alles. Bitte, RTL, prüft wenigstens mal unseren Vorschlag für nächstes Jahr. Es wird bei der Bachelorette sonst echt zu langweilig.

Fotos: RTL, ProSieben/Udo Ohlenbostel (Reality Queens), 3plusTV, Sunny privat #Pro 7