Die beiden Jochen, also Jochen Schropp und Jochen Bendel machen seit heute auch per Video kräftig Werbung für #Promi #Big Brother 2017 auf #SAT1. Gemeinsam werden sie die fünfte Staffel von Promi Big Brother moderieren. Und heute morgen ließen die beiden Moderatoren direkt einen interessanten Ballon platzen: In dieser Staffel soll es für die Spiele eine große Außenarena geben. Tolle Neuigkeiten für die Big-Brother-Fans, denn viele können sich an legendäre Spiele erinnern, die auf einem großen Matchfield draußen stattgefunden haben. Ganz vorne ist da natürlich das 24-Stunden-Radrennen in Staffel 5 vom Normalo-Big-Brother. Alleine die Szene, in der sich Sachsen-Heiko verzweifelt versucht das Trikot vom Leib zu reißen, ist in die TV-Geschichte eingegangen und wird bis heute bei allen möglichen Gelegenheiten wieder gezeigt:

Ende der Kindergartenspiele?

Für echte Big Brother Fans war es immer ärgerlich, wenn während der furchtbar kurzen zwei Wochen von der Promi-Version so viel Zeit für Kindergartenspiele drauf ging.

Werbung
Werbung

Zum Beispiel einen kleinen Ball durch einen Hindernis-Parcours lecken. Peinlich und doof. Im Grunde kommt es bei Big Brother natürlich darauf an, wie die Kandidaten miteinander agieren. Deswegen sind die Zusammenfassungen des Tages in der Live-Show das wahre Highlight und uninteressante Spielchen nerven da nur. Dagegen sind große und spannende Spiele natürlich erwünscht. Gerade hat der Sat1-Partnersender Pro7 mit „Global Gladiators“ gezeigt, dass sie dieses Metier im deutschen Fernsehen beherrschen, wie kein anderer. Schließlich hatte Stefan Raab auch jahrelang genau gezeigt, wie das geht.

Jochen Bendel als echter Big Brother-Experte

Sehr positiv ist die Teilnahme von Jochen Bendel, der aus gutem Grund als der qualifizierteste Big-Brother Experte unter allen deutschen Moderatoren gehandelt wird.

Werbung

Die eingefleischten Big Brother-Fans kennen Bendel schon seit weit über 10 Jahren. Auf Tele5 moderierte er damals mit dem „alten Schweden“ eine tägliche Late-Night-Show in der regelmäßig live ins Haus geschaltet wurde und in der ausgeschiedene Kandidaten als auch Angehörige, Freunde und Feinde der Kandidaten als Gäste zu Wort kamen. In den letzten Jahren hatte Bendel diese Big-Brother-Late-Night auf SIXX sehr erfolgreich fortgesetzt. Was aus dieser Sendung wird, ist zurzeit noch offen. Die Big Brother Normalo Staffel auf SIXX wurde sogar von Bendel komplett moderiert und schon beim legendären Big Brother-Dorf, der Staffel 6 war Jochen Bendel schon als Co-Moderator dabei.

Kein Theoretiker

Das besondere an Jochen Bendel ist auch, dass er nicht nur als Moderator Erfahrung mit so einem außergewöhnlichen Reality-Format mitbringt. Bendel war auch selbst an Kandidat im Dschungel dabei gewesen und weiß daher selbst ganz genau wie es ist rund um die Uhr von Kameras beobachtet zu werden. Daher hoffen nun die Fans, dass Bendel nicht nur als Ersatz von Cindy aus Marzahn eingesetzt wird und nur einen kurzen Kommentar liefern darf.

Werbung

Die ersten Teilnehmer sind auch schon durchgesickert und machen Hoffnung. Den echten Big Brother Fans fehlt jetzt nur noch eines zum Glück: Nämlich, dass es einen Live-Stream gibt, wie auch immer dieser realisiert werden sollte. Denn nur dann können die Fans sicher sein, dass die Kandidaten auch wirklich so gezeigt werden, wie sie sind und dass die Szenen nicht gestellt wurden. Und natürlich ist das Beobachten des Livestreams und das Lästern über die Geschehnisse eine himmlische Freude. Also bitte, liebe Macher bei Sat1, gebt uns den vollen Stoff!

Achtung: Der Start von Promi Big Brother ist von Sat1 auf den 11. August vor verlegt worden.