Ordentlich ihr Fett abbekommen hat Jessica in den Medien schon. Als die BILD gestern noch veröffentlichte, dass die #Bachelorette für ihren Auftritt 110.000 Euro bekommen haben soll, zweifelte man gar an der Ehrlichkeit der 27-Jährigen. Alles nur Fake hieß es in den sozialen Netzwerken und Jessi habe sich bestimmt schon vom Sieger getrennt. Ganz so ist es dann doch nicht. Offensichtlich hat Sieger David Friedrich (Blastingnews berichtete vor dem Finale schon über den Gewinner) das Herz von Jessica erobert. Das Berliner Magazin Promiflash teilte am späten Mittwochabend mit, dass es die Information habe, dass beide weiterhin ein Paar sind. Laut dem Bericht, werden sich die zwei Verliebten schon bald öffentlich zeigen.

Werbung
Werbung

Niklas Liebe war unheimlich

Gestern erlebten die Zuschauer noch teils heftige Szenen. Niklas hätte nicht gedacht, bereits als erster aus der Sendung geworfen zu werden. Er wollte gar nicht mehr mit Jessica über ihre Entscheidung sprechen. Die Bachelorette habe ihm ihre Entscheidung erklären wollen. Niklas dampfte wütend ab. Ganz offensichtlich war ihr die Zuneigung zuviel. Der Unternehmer habe schon von einer Hochzeit gesprochen, der großen Liebe und konnte nicht mal nachts schlafen, als Jessi mit ihm in der Villa nächtigte. Er schrieb ihr schlaflos einen Liebesbrief. Einer muss es ja mal laut sagen: Das war schon fast unheimlich.

David reagierte taff auf Mama

Johannes war der hübsche Württemberger vom Bodensee, aber hat dann auch eine Abfuhr bekommen. Das war absehbar.

Werbung

Viel zu aufgeregt agierte er bei den Eltern Beata und Dariusz. Die Mama und der Papa der Bachelorette waren ganz offensichtlich eher von David angetan. Der Musiker reagierte ziemlich taff auf Fragen wie "Machst du dein Hausrat selbst ordentlich" oder "Wohnst du schon allein". Das Mitglied einer Metal Band hat nicht nur ausreichend Zaster, sondern steht seit fünf Jahren auf eigenen Beinen. Mutti Beata war sichtlich zufrieden mit diesem Lebenslauf. Vielleicht ist die Beziehung gerade deshalb so gut, weil David und Jessica unterschiedlicher nicht sein können. Das Leben der Trashqueen Jessica war in der Vergangenheit nett, aber wer will das alles noch weiter sehen? Die Bodenständigkeit und echte Liebe von David Friedrich zeigt der nicht ganz unumstrittenen Bachelorette vor allem eins: Es gibt wichtigeres als Realityshows, zum Beispiel ihren neuen Traummann.

Dann wünschen wir den zwei Turteltauben alles Gute! #Fernsehen #RTL