Danke, #Sky! Der Sprecher des PayTV-Senders hat Wort gehalten. Nach einer Stellungnahme der Pressestelle in Unterföhrung, liefen die Arbeiten auf Hochtouren. Kunden konnten seit Wochen ihr Sky Ticket nicht mehr über #Chromecast streamen. Seit heute wird nach und nach im Play Store von Google das Update der Sky Ticket App freigegeben. Kunden sollten regelmäßig die Aktualisierung prüfen.

Das Chaos mit Chromecast

Was war passiert? Bei dem Angebot Sky Ticket ermöglicht der Sender, seine Inhalte ohne lange Vertragslaufzeit auf verschiedenen Geräten abzurufen. Auch eine Übertragung auf den Chromecast ist dabei möglich. Das haben offensichtlich viele Kunden genutzt.

Werbung
Werbung

Denn im Google Play Store hagelte es auffällig viele negative Bewertungen, dass plötzlich die Chromecast-Funktion nicht mehr ginge. Blasting News konnte das bei einem Test bestätigen und bat die Pressestelle um Stellungnahme. Ein Sprecher erklärte sinngemäß, dass man zeitnah eine Lösung anbieten könne. Heute nun kam das Update.

Test: Livestream hängt noch

Wir machten den Test (Stand: 14.07.2017, 19:30 Uhr): Alle Serien funktionierten dabei über Chromecast einwandfrei. Der Abruf ging ruckelfrei und die Übertragung war in Full HD wie angegeben. Auch die Filme funktionierten ohne Probleme. Wir konnten den Spielfilm (unser Testfilm) "Streetdance in New York" innerhalb weniger Sekunden vorspulen und der Inhalt lief problemlos ohne lange Pufferzeiten sauber und ruckelfrei weiter. Ein Problem bereitete uns allerdings der Livestream über die App und via Chromecast.

Werbung

Dieser funktionierte weder bei Sky Atlantic, noch bei Disney Cinemagic - trotz gültigem Abonnement für den laufenden Monat. Hier muss man aber auch fairerweise erwähnen, dass aus lizenzrechtlichen Gründen der lineare Abruf nicht immer möglich ist. Allerdings funktionierte der Livestream bei keinem Sender. Hier sollte Sky noch die Möglichkeit der Nachbesserung gegeben werden. Sonst läuft alles wieder...

Was tun, wenn Ticket nicht läuft?

Zulässig ist in solchen Fällen natürlich öffentliche Kritik im Google Play Store. Effektiv ist aber auch eine Störungsmeldung. Der Sky Customer Service erfasst jeden Anrufer und jede E-Mail in seinem System. Nach Abschluss der Bearbeitung geben die Kundenbetreuer das Problem manuell weiter. Störungen sollen somit genau erfasst werden. Deshalb ist wichtig: Schlagt sofort Alarm auf der Hotline, wenn was nicht läuft! So kann Sky reagieren.

Sky Telefon: 01806110000

Sky Mail: Service@sky.de #Fernsehen