Das wird ein interessante Sendung heute Abend. Wie Sat1 gerade über die heutige Folge von „Promi #Big Brother“ bekannt gab, kommt heute die Wahrheit auf den Tisch. „Big Brother“ macht ein heimliches Gespräch unter der Decke zwischen Willi Herren und #Evelyn Burdecki öffentlich. Bei diesem Gespräch behauptete Evelyn, dass Mister Germany, Dominik Bruntner, alle Frauen vorher angeschrieben habe und zu einer Fake-Beziehung im Haus überreden wollte. Eloy de Jong, Milo Moire und Jens Hilbert sind geschockt. Dazu kommen auch Dominiks Beziehungen zu den anderen Bachelor-Frauen auf den Tisch. Hat der Schönling da bei den Damen richtig abgeräumt? Auch wenn Dominik das bestreitet und nur mit Viola rumgemacht haben will, so findet ausgerechnet Milo Moire im Sprechzimmer ganz harte Worte: "Dominik ist für mich hier die männliche Schlampe im Haus."

Willi haut Jens in die Pfanne

Willi zeigt einmal mehr, dass er, neben ständigem Herzchen zeigen, knallhart in Richtung Sieg marschieren will. Es gibt ein Gespräch durch das Rollo, bei dem ein trauriger Jens sich von Willi trösten lässt.

Werbung
Werbung

Jens ist überzeugt: "Der Willi würde niemals den Respekt vor mir verlieren, egal was ich sage.“ Mit Willi fühle er sich nie einsam, weil es bei Willi so menschele und er so viel Herz habe. Und Willi tröstet Jens auch tatsächlich, sagt ihm, dass Jens ein feiner Kerl sei. Aber später alleine mit Evelyn haut er Jens knallhart in die Pfanne. Jens sei ein abgebrühter Taktiker, der versuche ihn um den Finger zu wickeln, um der Nominierung zu entgehen. Da ergibt sich doch wunderbares Material für eine, bei den Fans so beliebte, Stunde der Wahrheit, die sich gewaschen hätte.

Evelyn und Politik

Willi und Evelyn bekommen die Möglichkeit für die darbenden Mitspieler im „Nichts“ Münzen für den Big-Spender zu erspielen. Doch die Aufgabe ist für diese beiden wohl hart: Sie sollen Fotos von deutschen Spitzenpolitikern mit ihren Namen und der richtigen Partei verbinden.

Werbung

Willi ist sofort besorgt vor einer eventuellen Blamage und das auch noch vor der ganzen Nation. Für Evelyn ist klar, sie wird raten müssen und darin sei sie schließlich richtig gut. Sie will nach der Optik entscheiden: "Also, die sieht doch aus wie eine Frauke! Ich würde sagen, das ist Horst, der sieht am ältesten aus. Und die gehört zu den Grünen, die sieht Bio aus.“

Das dürfte amüsant werden: Heute ab 22.15 Uhr bei „Promi Big Brother“ auf Sat1. #PromiBB