Also das war mal eine wirklich gelungene „#Promi Big Brother“-Folge. Glückwunsch an Sat1 für die tolle Kandidatenauswahl. Und sogar gleich zwei Liebesgeschichten könnten sich entwickeln. Zum einen flirten Sarah Knappik (30) und #Dominik Bruntner (24) schon länger miteinander, obwohl Sarah doch eigentlich als vergeben gilt. Das zweite potentielle Paar dürfte aber so manchem noch mehr den Mund offen stehen lassen: Willi Herren (42) und Evelyn Burdecki (28). Selbst nach dem verlorenen Spiel war Willi diesmal gar nicht sauer und drohte auch nicht mit Auszug. Statt dessen benutzte er die zarte Evelyn als lebendes Sportgerät, stemmte sie in die Höhe und zeigte damit ganz unauffällig, wie stark er ist.

Werbung
Werbung

Dominik soll es auch bei Evelyn versucht haben

In der letzten Nacht waren sich die beiden im Bett schon erstaunlich nahe gekommen, noch erstaunlicher aber war das Gespräch, das beiden miteinander führten: Evelyn erzählte Willi, dass Dominik Bruntner vor Beginn alle Frauen angeschrieben habe, um sie zu einer Affäre im Big-Brother-Haus zu überreden. Unfassbar, da kommen doch Erinnerungen an die legendäre Dschungelcamp-Staffel mit Sarah Knappik und Jay Khan wieder hoch. Damals hatte Jay Khan mit Indira Weis angebandelt und Sarah hatte für einen riesigen Streit gesorgt, weil sie am Lagerfeuer erzählte, dass Khan ihr vor dem Dschungel vorgeschlagen habe, eine Fake-Beziehung zu spielen. Ein Vorwurf, den Jay Khan im Dschungel vehement bestritten hatte, hinterher aber eingeräumt haben soll.

Werbung

Echte Gefühle oder guter Job?

Indirekt bestätigte Dominiks Freund,Thomas Rupprath, in der „Late Show“ die Vorwürfe: Sarah entspreche schon Dominiks Beuteschema, aber er glaube und hoffe nicht, dass Dominik in Sarah verliebt sei. Dominik mache im Haus „einen guten Job“. Rupprath kennt auch Sarah und ließ eine kleine Spitze gegen die Knappik los: Ohne Kameras sei Sarah eine tolle Frau. Hoffentlich reichen die zwei Wochen ohne Livestream aus, um sich davon ein eigenes Bild zu machen.

Willi stachelt Evelyn auf

Viele Zuschauer dürften sich gestern aber auch über Willis Reaktion gewundert haben, denn der versuchte Evelyn zu überreden, Dominik mit den Vorwürfen offen und laut zu konfrontieren. Als Grund nannte Willi, dass Evelyn dann von den Zuschauern geliebt werde. Das klingt ziemlich befremdlich und riecht verdächtig nach Intrige. Das Hauen und Stechen hat also mit voller Kraft begonnen. Kein Wunder, denn die erste Rauswahl steht an.

Morgen um 22.15 Uhr bei „Promi #Big Brother“ auf Sat1.