#RTL hatte ja bei der Ankündigung schon gefragt: Welche Liebe überlebt das #Sommerhaus? Seit heute morgen steht fest, mindestens zwei Beziehungen haben das diesjährige „Sommerhaus der Stars“ nicht überstanden. Bereits bekannt war, dass sich Helena Fürst (43) und Ennesto Monte (42) nach dem Dreh getrennt hatten. Die beiden zeigten gerade in einem bemerkenswerten Trennungsinterview, wie schön sich vor laufender Kamera dreckige Wäsche waschen lässt.

Seit heute morgen ist bekannt: Auch Sänger und Model Nico Schwanz und seine Verlobte, die Ex-Bachelor-Kandidatin Saskia Atzerodt (25) haben sich getrennt. Genauer gesagt, Saskia hat sich getrennt.

Werbung
Werbung

Per SMS hat sie nach dem Dreh ihren Nico wissen lassen, dass sie ihn nicht mehr liebt und Schluss gemacht. Nico gibt sich tief getroffen. Er habe mit Saskia sein Leben verbringen wollen, die Hochzeits-Location sei schon ausgesucht gewesen. Sogar für die Zeit nach dem Tod habe er Pläne gehabt: In eine gemeinsame Urne mit Saskia. Die räumt offen ein, dass die Trennung per SMS feige gewesen sei. Aber sie habe gefürchtet, dass Nico in Tränen ausbrechen würde und sie dann auch. Am Ende hätte es dann mit der Trennung vielleicht nicht geklappt. Nico sei einfach nicht der richtige Mann für sie.

Darf Lisa alleine das Zimmer verlassen?

Im Sommerhaus war von der drohenden Trennung allerdings noch nicht viel zu spüren. Laut RTL gab es nur eine kleine Meinungsverschiedenheit, weil Saskia so offenherzig über ihre Schönheits-OPs gesprochen habe.

Werbung

Dafür haben aber die anderen Stars sich im Haus sofort gezofft wie die Kesselflicker. Allen voran Model und Ex-Bachelorette-Kandidat Aurelio Savina (39). Der streitet sich gleich an mehreren Fronten. Zum einen mit seiner Freundin Lisa Freidinger (28). Die hatte nachts draußen gesessen, als ihr Ennesto sein Leid klagte, dass er im Haus keinen Sex haben könne. Schließlich haben Ennesto und Helena kein Bett abbekommen und müssen im Wohnzimmer auf der Couch schlafen. Als Aurelio von dem Gespräch erfährt, reagiert er aufbrausend und empört. „Wieso redet der mit dir über Sex? Und wieso redest du mit ihm über so etwas? Du siehst doch wie der sich verhält, der redet nur über solche Sachen. Ich hatte mit 18 mehr Frauen als der.“ Saskia sitzt schweigend daneben als Aurelio noch den heftigsten Macho-Spruch raushaut: „Überhaupt, dass du alleine rausgehst.“

Die Königin und der Kartoffelsalat

Auch Ennesto bekommt sein Fett weg, Aurelio macht ihm die Ansage, dass er nicht mit seiner Frau über schlüpfrige Themen zu reden habe.

Werbung

Ennesto bleibt da aber uneinsichtig, das sei alles harmlos gewesen. Den nächsten großen Krach hat Aurelio mit der Sängerin Yvonne König (46), der Freundin von Ich-will-Spaß-Sänger Markus Mörl (59). Der Grund ist diesmal ein Teller mit Kartoffelsalat-Resten, den Aurelio stundenlang nicht wegräumt. Darauf angesprochen wird Aurelio richtig laut und brüllt Yvonne lautstark an. Es geht also rund heute Abend ab 20.15 Uhr auf RTL beim „Sommerhaus der #stars“. Bleibt nur noch der Lisa zu raten, sich bei einer eventuellen Trennung ein Beispiel an Saskia zu nehmen. Bei Aurelios kurzer Lunte erscheint das sicherer.