Die Geschichte von #Joey Heindle und seiner Justine ist wie ein Märchen. Der "kleine" Joey hatte nach seinem Sieg bei RTL in "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" im Jahr 2013 zwar die Zuschauerherzen erobert, geriet aber an falsche Geschäftspartner. Nach Schulden, folgte die Privatinsolvenz. An seiner Seite zuletzt immer Freundin Justine. Sie hielt in den schwersten Stunden zu dem Sänger. Bedingungslos! Anders als bei anderen Promi-Paaren, blieb Justine meist im Hintergrund, meidete die zu große mediale Bühne. Ihre Liebe ist bis heute echt. Joey heiratete die drei Jahre ältere Justine. Nun kommt die nächste Freudennachricht.

Justine Heindle setzt Pille ab

Die beiden planen eine Familie.

Werbung
Werbung

Laut BILD soll Justine Heindle bereits ihre Pille abgesetzt haben. Das verriet sie auf der "BILD Köln trifft Freunde"-Party am vergangenen Wochenende. Das Blatt zitierte die 27-Jährige weiter mit den Worten: "Ich möchte einfach so unglaublich gerne einen Babybauch haben." Ehemann Joey ergänzte voller Stolz, dass seine Justine wohl die beste Mutter der Welt werde. Der 24-Jährige liebt seine Justine so unglaublich. "Sie ist warmherzig und so liebevoll", schwärmte Joey in der Zeitung.

Joeys Seele war so zerrissen

Joey Heindle lebt in Köln und arbeitet nach wie vor an seiner Musik-Karriere. Er nahm 2012 bei "Deutschland sucht den Superstar" teil und kam wie eingangs erwähnt ein Jahr später in die siebte Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus". Bei RTL wurde Joey vor allem durch seine sympathische Unbeholfenheit zum Liebling der Nation.

Werbung

Sprüche wie "die Blätter hier sind doch nicht echt" oder "das ist doch alles ein Studio hier" machten ihn zur Kultfigur. Joeys Leben war nicht unbedingt vom Glück gezeichnet. Vor fünf Jahren sagte er in einem Interview während seiner Teilnahme bei DSDS, dass seine "Seele zerrissen und kaputt" sei. Die Kindheit war nicht schön. Das habe bei ihm "riesige Löcher verursacht". Joey gab weiter an, dass er viel geweint habe in der Vergangenheit, aber nun positiv denke.

Mini-Heindle wird's gut gehen

Sein Kinderwunsch ist vielleicht deshalb auch so stark, weil ihm Justine das Familienglück geben kann, welches er selbst vergebens gesucht habe. Gegenüber der BILD sagte Joey weiter, dass es seinen Kindern besser gehen werde. Dann wünschen wir dem jungen Paar Justine und Joey Heindle viel Glück und hoffen bald auf den Mini-Heindle. #Dschungelcamp #RTL