Was hat uns #Willi Herren (42) bei "#Promi Big Brother" mit seinem bewegten Liebesleben doch hervorragend unterhalten. Gleich drei Frauen hatte Willi an der Hand: Seine langjährige Lebensgefährtin und Managerin Jana Windolph (39), seine Ex-Freundin und Nackttänzerin Jasmin Jenewein (38) und dann natürlich im Haus noch die zuckersüße und bildhübsche #Evelyn Burdecki (28), mit der Willi sogar das Bett teilte.

Zwar war Willi als Single ins Haus gegangen, aber sein Beziehungsstatus zwischen den zwei Frauen Jana, mit der er zusammen arbeitete und Jasmin, mit der er trotz angeblicher Trennung noch die Wohnung teilte, war kompliziert genug.

Werbung
Werbung

Als dann auch noch Evelyn Burdecki dazu kam, ahnte Willi nach einer Videonachricht, dass draußen nun das Maß voll sein könnte.

Willi und Jasmin nie böse

Doch Jasmin ist hart im Nehmen und verzieh Willi tatsächlich die nächtliche Knutscherei mit Evelyn unter der Decke. Jetzt sollen die beiden tatsächlich wieder ein Paar und auch sehr glücklich miteinander sein. Immerhin, kennen dürften sich die beiden sehr gut. Vor 17 Jahren waren sie aufeinander getroffen und hatten sogar eine Beziehung miteinander geführt. Als die Beziehung auseinander ging, soll keine böse Stimmung zwischen den beiden entstanden sein, schließlich trafen sie auch beruflich als Stimmungs- und Ballermannsänger immer wieder aufeinander.

Jasmin war selbst bei Big Brother

Was viele nicht wissen Jasmin Jenewein weiß genau, in welcher Ausnahmesituation ein Big-Brother-Kandidat ist.

Werbung

Sie war nämlich 2006 selbst mit dabei. Nach dem Absetzen von "Big Brother - Das Dorf" hatte Sky (damals noch Premiere genannt) eine eigene Big-Brother-Staffel ausgestrahlt: Der Container Exklusiv. Einen knappen Monat war Jasmin dabei, bevor sie entnervt freiwillig auszog. Es hatte einige Bewohner gegeben, die ihr das Leben wirklich schwer gemacht hatten. Vielleicht ist Jasmin deshalb auch so großzügig mit ihrem Willi. Denn laut Bild vom August sollte Jasmin nichts davon gewusst haben, dass Willi als Single einziehen will.

Da kann Jasmin nur gewünscht werden, dass Willi diese Großzügigkeit nicht missbraucht. Im Interview mit der CLOSER ist sich Willi Herren jedenfalls ganz sicher, dass Jasmin die Richtige ist. Er habe angeblich sogar im Haus sowohl abends beim Einschlafen wie auch morgens beim Aufwachen immer nur an Jasmin gedacht. Jetzt würden beide aus ihren Fehlern lernen und die Beziehung würde stärker denn je werden.