#MTV und VIVA versuchen derzeit krampfhaft wieder zu ihren Wurzeln zu finden. VIVA veranstaltet ein Moderatorencasting und MTV kehrt aus dem reinen PayTV-Bereich zurück. Beide Sender gehören zum Medienkonzern Viacom. Doch die Bosse von Viacom machten es nur schlimmer. VIVA sendet weiterhin nur nachts bis mittags. Und bei MTV gibt's #Musik nur noch tief in der Nacht und am frühen Morgen. In der MTV App wurde Musik radikal gekürzt. Da kommt #XITE TV genau richtig. In den Niederlanden und Belgien ein erfolgreicher Musikkanal, war dieser in Deutschland bisher nur beim Kabelanbieter Unitymedia über eine Box zu empfangen und interaktiv nutzbar. Die lineare Ausstrahlung ist jetzt beim Streaminganbieter waipu.tv kürzlich gestartet.

Werbung
Werbung

Heimlich Backstreet Boys hören

XITE TV wird von jungen Machern produziert, aber auch von der älteren Generation beraten. Genau dieses Zusammenspiel spiegelt sich in der Programmvielfalt wieder. XITE ist kein Abspielkanal, sondern hat irre Rubriken wie "Heimliche Lieblingslieder". Da laufen schon mal die Backstreet Boys oder "Oops!…I Did It Again" von Britney Spears. Clips mit dem Begriff "Kickstarter" sind aktuelle Videos von eher unbekannten Stars, wo am Anfang der Videos knappe Infos zum dem Interpreten dezent einblendet werden. Die Sendung "Binge Watching" mischt am Abend aktuelle Hits von Taylor Swift mit Rihanna-Songs von vor fünf Jahren. Länger nicht gehörte Songs wie "Ridin' Solo" von Jason Derulo werden dazwischen gepackt. In jedem Video wird kenntlich gemacht, was als nächstes läuft.

Werbung

Zum Wochenende kommen am Freitag- und Samstagabend gemixte Partysongs. Da XITE TV ein für Deutschland zugeschnittenes Programm fährt, laufen hier auch deutsche Hits von Nimo, Cro oder Jennifer Rostock.

Fazit: Endlich echtes Musik TV

XITE ist seit 2008 am Markt und finanziert sich neben (wenig) Werbung vor allem durch Konzerte, Events und Sponsoren. Der Sender weckt bei Waipu.tv zunächst das Gefühl, es handelt sich wieder nur um einen Abspielkanal. Doch zahlreiche Features im laufenden Programm und kurzen Specials von Stars wie Bebe Rexha machen XITE zu echtem Musikfernsehen. "Kickstarter" erinnert ein wenig an "MTV Push". Im Gegensatz zu MTV finden bei XITE täglich mehrere Neucomer Aufmerksamkeit. Der 24 Stunden Sendebetrieb von XITE bietet endlich wieder Clips rund um die Uhr. Die Zielgruppe sind die 13- bis 29-Jährigen. Jugendschutz: Da selbst harte Texte von dem Berliner Hip Hop Duo SXTN unzensiert bleiben, ist der Sender ungeeignet für kleine Kinder. Die Teens und Generation des 90er-Jahre Musikfernsehens werden begeistert von XITE TV sein - und alle kommen auf ihre Kosten. Seht doch selbst!

XITE ist empfangbar als Livestream auf Xite.tv, bei Unitymedia und in HD auf waipu.tv.