#Brad Pitt scheint über die Trennung von #Angelina Jolie hinweg zu sein. So meldete die Online-Ausgaben des "Daily Mirror", dass er sich mit der 21-jährigen Schauspielerin Ella Purnell treffe, die beiden führten eine Beziehung, heisst es. Purnell steht sogar in einem Gewissen Bezug zu Angelina Jolie, aber dazu später.

Laut Daily Mirror sei die junge Frau, 32 Jahre jünger als "Figh -Club"-Star Brad Pitt, auf bestem Wege seine Freundin zu werden. Aber die Schauspielerin streitet alles ab. "Das ist doch alles erfunden", liess sie eine Quelle vernehmen. Die beiden würden sich nicht treffen. Zufällig drehte Purnell auch schon mit Angelina Jolie, und zwar nicht in irgendeiner Rolle.

Werbung
Werbung

Ella Purnell spielte im Disney-Film "Maleficent" die jüngere Version von, richtig, Angelina Jolie.

Es soll ernst sein

Das Magazin "In Touch US" vermutet, dass er so begeistert sei von ihr, dass er in seiner neuen Serie "Sweetbitter" eine Rolle für sie vorgesehen hat. Kennengelernt habe er Purnell 2016 am Set des Films "Miss Peregrine's Home", wo sie die Rolle der "Emma" verkörperte. Die Britin spielte 2013 auch in "Never let Go" mit. Die beiden Schauspieler haben sich bislang nicht persönlich zu den Vermutungen geäussert. Brad Pit wurden seit seiner Scheidung bereits Affären mit Sienna Miller (Schauspielerin) sowie einer Künstlerin aus Los Angeles nachgesagt. Doch diesmal soll es wirklich ernst sein, zumindest wenn man den Quellen der Klatschblätter glaubt. Jemand soll gegenüber der "In Touch" ausgepackt haben: "Ella genießt die Aufmerksamkeit von Brad Pit sehr.

Werbung

Sie erzählte Freunden, dass er schon früher irgendwie in ihn verliebt gewesen sei." Mit 21 Jahren ist Ella Purnell nur wenige Jahre älter als Brad Pitts ältester Sohn Maddox. Angeblich mache dies Angelina Jolie zu schaffen: "Sie hasst es richtig, dass Brad jemanden dated, der in einem Film ihre jüngere Version darstellte", so die Quelle weiter.

"Er hatte seither keine Freundin mehr"

Brad Pitt seinerseits war seit der Scheidung von Angelina Jolie (2016) Single. Die beiden waren 12 Jahre verheiratet und haben die drei eignenen Kinder Shiloh Nouvel (11) und die Zwillinge Knox Leon und Vivienne Marcheline (9); sowie die drei Adoptivkinder Maddox Chivan (16), Pax Thien (13) und Zahara Marley (12). Auch Angelina Jolie blieb bis jetzt Single.

Die beiden hatten sich im Jahr 2004 bei den Dreharbeiten zu "Mr. and Ms. Smith" kennen gelernt. Skandalös, weil sich Brad Pitt damals in einer scheinbar glücklichen Ehe mit "Everybody's Darling" Jennifer Aniston befand. Angeblich sei die #Hollywood-Komödiantin lange nicht darüber hinweg gekommen, doch sie ist seit ein paar Jahren mit dem Schauspieler und Drehbuchautor Justin Theroux verheiratet. Die beiden haben keine Kinder.