Der große Knaller kam gestern erst nach der Sendung "#Love Island" auf RTL2. Rund 15 Minuten konnte per Love-Island-App gevotet werden und dort gab es als erstes ein Video zu sehen. Titel des Videos: "Stephanies und Julians Beichte: Das solltet ihr vor dem Voting wissen!" Und der Inhalt war schon ein echter Knaller.

Kurz zuvor waren #Stephanie (23) und #Julian (24) ins Finale eingezogen. Gemeinsam mit Elena (23) und Jan (28) hatten die beiden so viele Zuschauerstimmen erhalten, dass sie nicht einmal um ihren Finalplatz zittern mussten. Im Gegensatz zu den anderen zwei Finalpaaren Chethrin (25) und Mike (25) alias "Barbie und Ken" und Anthony (29) und Donna (23).

Werbung
Werbung

Die restlichen vier Kandidaten Daniel, Alina, Marvin und Franziska mussten "Love Island" verlassen. Bei ihnen hatte es nicht gefunkt und sie hatten den Zuschauern da auch nichts vorgespielt.

Die Beichte:

Ganz im Gegensatz zu Stephanie und Julian. Im Netz hatte es in den letzten Tagen vor dem Finale schon heftig gebrodelt. Alte Posts von Stephie und Julian waren aufgetaucht, jeweils von dem anderen kommentiert. Die Posts sollen auch auf Elenas Instagram-Account veröffentlicht worden sein. Julians Bruder meldete sich zu Wort, kritisierte Team-Elena als wenig "sportlich" und nannte die Screenshots "dubios". Das Ganze sei inzeniert, um Stephie und Julian zu diffamieren. Ihm und der ganzen Familie sei nichts von einer früheren Beziehung zwischen Julian und Stephie bekannt.

Letzteres mag zwar stimmen, ist aber definitiv falsch wie das Paar gestern in dem gestern Nacht veröffentlichten Video einräumt.

Werbung

Schon einmal hatten Stephie und Julian gelogen, bis heraus kam: Die beiden hatten sich schon vor "Love Island" gekannt. Schließlich räumten die beiden ein: Ja, wir kennen uns. Sie hätten sich vor drei Jahren in einer Disco kennen gelernt, es habe eine gemeinsame Nacht gegeben, dann hätten sie sich aus den Augen verloren.

Jetzt erklärten Stephie und Julian: Es war nicht nur eine Nacht, wir waren zwei Monate lang ein Paar. Stephie: "Es tut uns super leid, dass wir erst jetzt mit der Wahrheit herausrücken, aber wir hatten Angst vor der Reaktion, was ihr davon haltet." Das dürfte die Siegchances des Paares deutlich verringern.

Wer wird gewinnen?

Und wie sieht es mit den anderen Paaren aus? "Barbie und Ken" sind erst seit kurzem wieder zusammen. Während Chethrin vielleicht wirklich verliebt ist, scheint Mike wesentlich zurückhaltender. Ob es da ausreicht, dass Mike bei den Zuschauern sehr beliebt ist? Anthony und Donna sind eher chancenlos, schließlich hat Anthony bei fast allen Frauen sein Glück versucht.

Werbung

Seine plötzliche Liebe zu Donna scheint auch nur sehr oberflächlich: Anthony passt Donnas Nase nicht, er ist der Meinung, dass da ein Chirurg das Messer schwingen muss.

Bleiben Elena und Jan, die auch turbulente Zeiten hinter sich haben. Optisch sind die beiden wohl kaum zu toppen und irgendwie haben sie die Zuschauer auch hervorragend unterhalten. Wahrscheinlich dürften sie die größten Chancen auf den Sieg haben. Und mein persönlicher Tipp ist, dass die beiden noch ein Love-Island-Baby zeugen werden.