Es ist kaum zu fassen, am Montag nach ihrem Sieg im Finale von "Love Island" gab es zwischen #Elena Miras (23) und #Jan Sokolowski (28) noch tiefe Blicke, liebevolle Worte und viele Zärtlichkeiten. Gestern noch posteten beide verliebte Bilder von sich vor dem Kölner Dom bei Instagram. Er sei dabei "seiner Kleinen" Köln zu zeigen, schrieb Jan dazu. Zuvor hatte er ein Foto mit Elena auf seinem Schoß am "Morgen danach" gepostet und von der ersten Nacht ohne Kameras geschwärmt. So seien sich die beiden wesentlich nächer gekommen. Als nächstes sei ein gemeinsames Treffen mit seinen Freunden geplant. Auch Elena zeigte sich auf ihrer Seite von der ersten Nacht begeistert.

Werbung
Werbung

Am nächsten Tag gehe es gemeinsam nach Zürich, schrieb Elena und fragte die Fans welche Stadt sie besser für die beiden finden würden: Köln oder Zürich?

Er hat es schon wieder getan

Doch genau so abrupt, wie es die Zuschauer von Jan auf "#Love Island" schon zweimal mit erlebten, machte der attraktive Riese mit "seiner Kleinen" gnadenlos Schluss. Auf Instagram erklärt er seinen Fans vor wenigen Stunden was passiert sei: Er habe sich Mittwochabend von Elena getrennt und es tue ihm leid, Elena schon wieder verletzt zu haben. Die Zeit in der Villa auf "Love Island" und vor allem die letzten Tage dort seien nicht leicht gewesen. Seine Gedanken und seine Gefühle hätten sich stündlich verändert und er habe Mühe gehabt nicht komplett durchzudrehen.

Jan hatte keinen Plan

Er habe weder ein Spiel gespielt, noch einen Plan gehabt und stehe hinter jeder Entscheidung, die er getroffen und jedem Wort, welches er gesagt habe.

Werbung

Jan bittet die Fans weder ihn noch Elena zu verurteilen. Beide hätten eine sehr schwere Zeit gehabt, die kaum für Menschen, die nicht mit auf "Love Island" waren, verständlich sei. In mancher Situation seien er und Elena zum ersten Mal gewesen und es sei nicht alles so gewesen, wie es in der Sendung dargestellt worden sei. Jan schreibt: "Bitte habt Verständnis dafür, dass menschliche Gefühle nicht immer leicht zu zeigen, zu erkennen, zu verstehen oder in Worte zu fassen sind." Jan sei jetzt erleichtert, aber auch traurig, dass es mit Elena nicht geklappt habe und er ihr wieder weh getan habe.

Elenas Herz gebrochen

Die Gründe von Jan für die Trennung seien die gleichen wie auf der Insel, zitiert die BILD Elena. Auch die Zuschauer hätten sie teilweise hart für ihre angeblich dramatische Art kritisiert. Aber sie habe Gefühle für Jan gehabt, sie habe sich verliebt. Mit dem Aus habe sie nicht gerechnet, ihr Herz sei gebrochen. Sie sei alleine nach Zürich zurück gekehrt.

Ob das jetzt wirklich das allerletzte Kapitel zwischen Elena und Jan war, wird die Zukunft zeigen.